Erdnussuppe (Apapafubu, Nigeria)

  500g Geräucherte Makrelen
  4 Tomaten
  4 Okras
  3 Zwiebeln; gehackt
  3 Chilis; gehackt
   Muskatnuss; gerieben
  200g Erdnussbutter
  2tb Tomatenmark
  1.5l Wasser



Zubereitung:
Den Fisch in kleine Stücke zerteilen. Tomaten vierteln und Okras
kleinschneiden.

Wasser zum Kochen bringen. Zwiebeln, Tomaten, Okras und Chilis
hineingeben und aufkochen. mit Muskat und Salz würzen. Bei
verringerter Hitze 10 Minuten köcheln.

Die Erdnussbutter mit heissem Wasser verrühren, bis ein dickflüssiger
Brei entsteht. Erdnussbrei und Tomatenmark in die kochende Suppe geben,
gut durchrühren.

Nach 20 Minuten den Fisch beifügen und unter ständigem Rühren garen.
Wenn sich Erdnussöl absetzt, die Suppe servieren.

Beilage: Weissbrot oder Fufu.

Beachten: für dieses Gericht wird ein grosser Kochtopf benötigt, da
Erdnussbutter beim Kochen kräftig schäumt. Die Suppe muss ausgiebig
gargekocht werden, da sonst Verdauungsstörungen auftreten können.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cachat, Eingelegter Ziegenkäse
Die Peperoncini oder Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden. Die Geisskäsli ...
Cake aus geräucherten Forellen mit Olivenbrot
Wasser in einer kleinen Pfanne mit der Forellenhaut aufkochen und absieben. Forellenfond mit Noilly Prat und Sulzpulver ...
Calas
Süsse Bällchen aus einer Mischung aus Hefeteig und Milchreis sind in der kreolischen Küche beliebt 170 ml Milch, 170 ml ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe