Falscher Wildschweinbraten

 
Die Beize: 0.25l Rotwein
  0.125l Weinessig
  0.5ts Cayennepfeffer
  0.5ts Ingwerpulver
  0.5ts Piment
  0.5ts Senkkörner
  1ts Estragon
  5 Nelken
  5 Wacholderbeeren
  2 Lobeerblätter
  1 Zitrone abgeriebene Schale von
  1 Zwiebel
 
Das Fleisch: 1kg Schweinefleisch aus der Keule
  50g Fett
  0.125l Beize
  0.125l Wasser
 
Die Sauce: 3tb Saure Sahne
   Mehl
   Rotwein



Zubereitung:
Aus Wein, Essig und den angegebenen Geschmackszutaten und Zwiebelringen
eine Beize bereiten. Fleisch 2 bis 3 Tage darin liegen lassen, mehrmals
wenden.
Fleisch herausnehmen und trockentupfen. Beize durch ein Sieb geben.

Fleisch in heissem Fett auf Einstellung 3 anbraten (Automatikplatte 10
bis 11). Beize und Wasser angiessen und Fleisch vom Kochen an 75 bis 90
Minuten auf Einstellung 1 (Automatikplatte 5 bis 6) garen.

Sahne mit Mehl verrühren, die Sauce damit binden und abschmecken.

Beilage: Kartoffelklösse, Rosenkohl

Energieverlag :Quelle : Heidelberg



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chicoree mit Hackfleisch
Zwiebeln und Knoblauch im Öl glasig dünsten. Hackfleisch beigeben, gut anbraten und würzen. Bratensauce und gehackten Ro ...
Chicoréesalat mit Granatapfelvinaigrette und gebratener...
Den Granatapfel halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herauskratzen (behalten Sie ein paar Kerne zur Dekoration zurück) ...
Chicoreeschiffchen mit Hackfleisch
Die Chicoreeblätter von den Zapfen lösen; der innere Teil mit den kleinen Blättern wird nicht verwendet (z.B. für Salat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe