Faschingskrapfen

  1kg Mehl
  1tb Zucker
  6tb Milch
  84g Hefe
  0.25l Milch
  80g Zucker
  2pk Vanilinzucker
  1 Prise/n Muskatbluete
  0.5 Zitrone; die Schale
  3 Eier
  120g Butter
  2kg Butterschmalz; zum Ausbacken
   Kirschmarmelade; zum Füllen
   Puderzucker; zum Bestreuen



Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken.
Hefe hineinbröckeln, mit Milch und Zucker zu einem Vorteig verrühren.
Zugedeckt an einem warmen Ort "gehen" lassen. (ca. 25 Minuten). Danach
Zucker, Zitronenschale, Milch Eier, Salz, Vanilinzucker und die weiche
Butter dazugeben. Alles miteinander so lange mit dem Knethaken eines
Handrührgerätes schlagen, bis sich der Teig vom Rand löst. Wieder an
einem warmen Ort "gehen" lassen.

Den Teig etwa daumendick auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Mit
einem Glas runde Teigscheiben ausstechen. Nochmals ca. 30 Minuten
"gehen" lassen. In einem Tiegel das Butterschmalz heiss werden lassen.
Die Teigscheiben kalt stellen, nicht zudecken!! So lange "absteifen"
lassen, bis sich eine Haut gebildet hat. Die "gegangenen" Teigscheiben
vorsichtig mit der Oberseite nach unten in das heisse Buttersschmalz
geben und zudecken.

Wenn eine Seite braun gebacken ist, die Krapfen mit einem Schaumlöffel
wenden, den Tiegel nicht mehr zudecken. Nachdem die zweite Seite braun
gebacken ist, die Krapfen aus dem Tiegel holen und auf Küchenkrepp
abtropfen lassen.

Mit einer Tortenspritze (mit Krapfentuelle) Kirsch- oder
Aprikosenmarmelade in die Krapfen spritzen. Krapfen mit Puderzucker
bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladen-Biskuit an Orangensauce
Schokolade im Wasserbad auf 40 Grad erwärmen und mit schaumig geschlagener Kochbutter mischen. Weissmehl darunter ziehen ...
Schokoladenbiskuit m. Amaretto-Aprikosen u. Vanillecreme
Den Backofen (auch bei Umluft) auf 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Springform am Boden mit Backpapi ...
Schokoladenbiskuit mit Wackel- und Vanillepudding She ...
Das Dessert für die Hausfrau, die wenig Zeit für komplizierte Zubereitungen hat und trotzdem etwas Ungewöhnliches servie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe