Apfelrösti

  250g Altbackenes Brot
  50g Rosinen
  8 Saftige, säuerliche Äpfel
  80g Butter
  100g Zucker
  1 Prise/n Zimt
  100ml Apfelsaft



Zubereitung:
Brot in feine Scheiben schneiden. Rosinen in lauwarmem Wasser
einweichen. Äpfel schälen, in Scheibchen schneiden. Die Hälfte der
Butter in der Pfanne schmelzen und das Brot und die Apfelscheibchen
dazugeben, mischen und zugedeckt 10 Minuten dämpfen.
Von Zeit zu Zeit die restliche Butter dem Pfannenrand entlang beigeben.
Zucker darüber streuen. Zimt in Apfelsaft auflösen. Die
ausgedrückten Rosinen und den Apfelsaft über die Apfelrösti geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Backen mit Äpfeln
Je nach Sorte eignen sich manche Äpfel besser für Füllungen, als Belag oder zum Garnieren. Der rotbackige - ELSTAR - zu ...
Backteig für Schweinefilet
Das Mehl zur Zitronenschale sieben. Das Ei mit der sauren Sahne und der Milch mischen, zum Mehl geben und alles glatt rü ...
Badische Wildentenbrust mit Apfel- und Pflaumen-Füllung
Die Entenbrüste der Länge nach aufschneiden und so eine Tasche schneiden. Das Fleisch flach ausbreiten und etwas plattie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe