Fenchel mit glasierten Möhren und Basmati-Reis

  15 Schlanke Bundmöhren
  150g Zucchini
  2 Fenchelknollen (à 200 g)
  500g Tomaten
  200g Basmati-Reis
  4tb Olivenöl
   Salz
  2 Zweige Rosmarin (evtl. mehr)
  1 Zweige Thymian (evtl. mehr)
  0.5ts Fenchelsaat
  0.5ts Anissaat
  0.5ts Schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  1 Knoblauchzehe
   Zucker
  50ml Malzbier
  50g Butter
  1 Zimtstange



Zubereitung:
1. Die Bundmöhren dünn schälen, das Grün bis auf 1 cm abschneiden.
3 Möhren in 1/2 cm grosse Würfel schneiden. Zucchini putzen und
ebenfallsin 1/2 cm grosse Würfel schneiden. Den Fenchel putzen, längs
halbieren und 10-12 Minuten blanchieren, im Sieb abtropfen lassen.
Die Tomaten blanchieren, abschrecken, häuten und in grobe Würfel
schneiden.

2. Basmati-Reis gut waschen und abtropfen lassen. 2 El Olivenöl in
einem Topf erhitzen. Zucchini-, Möhrenwürfel und den Reis dazugeben,
salzen und andünsten. 400 ml Wasser dazugiessen, zum Kochen bringen.
Den Reis offen bei mittlerer Hitze in 15-20 Minuten ausquellen lassen,
bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Rosmarin, Thymian,
Fenchelsaat, 1/4 Tl Anis, 1/4 Tl Pfeffer und die durchgedrückte
Knoblauch-zehe dazugeben. Die Fenchelhälften von beiden Seiten leicht
salzen und anbraten, bis sie Farbe nehmen. Die Tomaten und 1 Prise
Zucker dazugeben und 5-7 Minuten schmoren.
Zuletzt mit dem Malzbier ablöschen und einkochen lassen.

4. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Restliche Anissaat, restlichen
schwarzen Pfeffer und Zimt dazugeben und leicht anbraten.
Die ganzen Möhren dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. 3-4 El Wasser
dazugeben, salzen und so lange kochen, bis die Flüssigkeit verdampft
ist. Zuletzt 1 Tl Zucker über die Möhren streuen und langsam
karamelisieren. Möhren mit Fenchel, Tomaten und Basmati-Reis auf
vorgewärmten Tellern anrichten.

Zubereitungszeit: 60 min

Nährwerte pro Person:
: 22 g Fett, 56 g Kohlenhydrate, 457 kcal, 1916 kJ.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Lebkuchen
Eier und Zucker schaumig rühren. Orangeat, Zitronat, Mandeln, Nüsse, Gewürze und Kartoffeln nach und nach zugeben und gu ...
Kartoffel-Lebkuchen
Eier und Zucker schaumig rühren. Orangeat, Zitronat, Mandeln, Nüsse, Gewürze und Kartoffeln nach und nach zugeben und gu ...
Kartoffel-Lebkuchen
Eier und Zucker schaumig rühren. Orangeat, Zitronat, Mandeln, Nüsse, Gewürze und Kartoffeln nach und nach zugeben und gu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe