Festliche Trüffel-Torte

 
Für die Schokocreme: 500g Sahne
  2ts Pulverkaffee
  400g Zartbitterkuvertüre
 
Für den Biskuitteig: 2 Eier
  1 Spur Salz
  150g Zucker
  1 Pk. Vanillinzucker
  80g Mehl
  80g Speisestärke
  1ts Backpulver (gestrichener)
  40g Kakaopulver
 
Für die Garnierung: 2tb Kirschwasser
  150g Orangenmarmelade
  50g Raspelschokolade
  16 helle Trüffelpralinen
   silberne Zuckerperlen
   Puderzucker zum Bestäuben
 
Außerdem: 1 Springform (o 24 cm)
   Backpapier für die Form
  1 Spritzbeutel m.kl.Sterntülle



Zubereitung:
Sahne mit Pulverkaffee erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Kuvertüre
hacken. In heisser Sahne bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.
Die Schokocreme über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Eier trennen. Das Eiweiss mit Salz steif schlagen. Dabei 50 g Zucker
langsam einrieseln lassen. Eigelbe mit Zuckerrest, Vanillinzucker und 3
El warmem Wasser schaumig schlagen. Mehl, Stärke, Backpulver, Kakao
mischen. Über die Eicreme sieben. Darauf Eischnee geben. Beides mit
einem Schneebesen unterheben. Ofen auf 175 Grad vorheizen. Den Boden
der Springform mit Backpapier belegen. Biskuitmasse einfüllen,
glattstreichen und ca. 30 Min.
backen. Danach zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Nach dem
Erkalten Boden mit einem Messer quer in drei Teile schneiden.

Schokosahne cremig rühren. Die Biskuitböden mit Kirschwasser
beträufeln.
Marmelade erhitzen. Auf den unteren und mittleren Teil streichen. Etwas
Schokocreme dünn auf alle Böden verteilen. Aufeinandersetzen. Die
Torte rundum mit Creme bestreichen. 16 Stücke markieren.
Raspelschokolade an den Rand drücken. Cremerest mit dem Spritzbeutel
auf jedes Tortenstück spritzen.
mit den Pralinen garnieren. Die Tortenmitte mit Raspelschokolade sowie
Zuckerperlen verzieren. mit dem Puderzucker bestäuben.

Zubereitung: ca. 80 Minuten. Backen: ca. 30 Minuten. Kühlzeit: ca. 8
Stunden. Pro Stück ca. 430 kcal.

Quelle: Lisa 50/1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Engadiner Nussherz
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Mit dem Salz und dem Zucker mischen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. ...
Engadiner Nussherz
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Mit dem Salz und dem Zucker mischen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. ...
Engadiner Nußtorte
1. Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Butter in Flocken auf dem Mehlra ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe