Apfelschnitze mit Marroni im Lindenbluetengelee

  1 Handvoll Lindenbluetentee
  3dl Apfelsaft naturtrüeb
  0.25 Zimtstange
  100g Geschälte Marroni
  2pn Agar-Agar
  2tb Buchweizen
  2tb Birnendicksaft
  2 Äpfel; z.B. Gravensteiner oder Idared
 
REF:  Lucas Rosenblatt in Brückenbauer
  41 12. Oktober 1999 Vermittelt von R.Gagna



Zubereitung:
Apfelsaft, Zimtstange und Agar-Agar zusammen aufkochen, über den
Lindenbütentee giessen, fünf Minuten ziehen lassen. Durch ein feines
Sieb in eine Pfanne schütten, mit den Kastanien bei kleiner Hitze zehn
Minuten köcheln lassen.

Den Birnendicksaft und den Buchweizen dazugeben und auskühlen lassen.

Die ausgekühlten Marroni durchrühren, auf Teller verteilen und mit
Apfelschnitzen garnieren.

Dazu passt Sauerrahm mit Zimt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sacherwaffeln mit Kirschragout und Vanillesahne
(*) Mengenangabe fehlt! Waffeln: Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier einrühren. Va ...
Sächsische Quarkkeulchen auf Apfelsauce
Die Pellkartoffeln schälen und durchpressen. Den Quark in einem Tuch auspressen und die Rosinen mindestens 30 Minuten wä ...
Sächsischer Mohnkuchen
Alle Teigzutaten nach bekanntem Muster zu einem Hefeteig verarbeiten. Während der Teig aufgeht, die Äpfel schälen, grob ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe