Fingerfood: Smörrebröd mit Zunge und Kiwis

  12 Scheib. Schwarzbrot; 480 g
  150g Butter zum Bestreichen
   Salatblätter
  500g Pökelzunge; in dünnen Scheiben
  6 Kiwis
 
ZUM GARNIEREN:  Jus-Würfelchen; das ist Fleischgelee, gibt's beim Schlachter zu kaufen



Zubereitung:
Brot mit Butter bestreichen, die Salatblättchen in die Butter
drücken, Zungenscheiben zur Hälfte zusammengeklappt drauflegen.
Kiwis in Scheiben schneiden, dazwischenlegen, mit Jus-Würfelchen
bestreut servieren.

Pro Portion: ca. 10 g Eiweiss, 17 g Fett, 21 g Kohlenhydrate = 1220
Joule 292 Kalorien Variation: An Stelle von Pökelzunge und Kiwis und
Jus kann man auch Scheiben von Kasseler mit Ananas und Remoulade zu
einem leckeren Smörrebröd-Belag kombinieren.

Und zwar eine Remoulade nach dänischer Art: fertige Mayonnaise mit
fein gehackten Kapern, Zwiebeln, Mixed Pickles mischen, mit
Zitronensaft, Curry, Senf, Salz, Pfeffer - und Zucker! - scharf und
pikant, dabei aber mit einem Stich ins Süsse abschmecken.

Aus: essen & trinken, Kalte Küche, Sonderausgabe 1981, Gruner +
Jahr AG & Co., Hamburg



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Truthahnkeule in Schokoladensauce
Truthahnoberkeule entbeinen, von haut und Sehnen befreien und in zwei Stücke teilen. Beide Stücke mit Salz und frischgem ...
Truthahn-Sandwiches
Zuerst beträufelst du das Schnitzel mit Zitronensaft und würzt es mit Salz und Pfeffer. Dann brätst du es in etwas Öl vo ...
Tsatziki-Brot
Alle Zutaten in die Backmaschine und Gas geben :) Mengen sind für eine alte Panasonic ohne hell/dunkel-Regelung und Pipa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe