Fingerfood: Speck-Kartoffel-Chips

  1lg Kartoffel, festkochend, geschält
  8 Scheib. Schinken in Streifen
  8 Scheib. Räucherlachs in Streifen
  8 Sardellen
  1l Öl zum Frittieren
   Salz mit Paprikapulver gemischt



Zubereitung:
Die Kartoffel auf einer Aufschnittmaschine längs in hauchdünne
Scheiben schneiden. Diese in eine Schale mit Wasser geben, damit die
Stärke abgewaschen wird. Anschliessend die Scheiben auf ein trockenes
Küchentuch legen.

Nun in jede Kartoffelscheibe vertikale Streifen in einem Abstand von 1
cm schneiden. Schinkenstreifen, Räucherlachsscheiben oder Sardellen
zwischen die Schlitze jeweils einer Kartoffelscheibe flechten.

Die Kartoffelchips in heissem Öl bei ca. 160°C langsam goldgelb
ausbacken und auf einem Küchentuch abtropfen. Zum Schluss die Chips
mit der Salz-Paprika-Mischung würzen und servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bad Dürkheimer Spiess-Braten
Der Schweinekamm wird in gulaschgroße Stücke geschnitten. Die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält und gehackt ...
Bada (Auberginen nach indischer Art)
Mehl und Wasser in einer Schüssel gut verrühren. Sollte in der Festigkeit einem Omelettenteig entsprechen. Alle ...
Badische Schneckensuppe
Die Frühlingszwiebeln waschen und in 1 cm breite Stücke schneiden. In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe