Apfelstrudel

  500g Mehl
  200g Zucker
  250g Butter
  3 Eier
  1 Prise Salz
  1ts Vanille Aroma
  1 Pk. Backpulver
  1kg Äpfel
  2 Pk. Vanillezucker
  30g Geriebene Mandeln
  100g Sultaninen
   Etwas Zimt



Zubereitung:
Mehl mit Backpulver mischen, in eine grosse Schüssel sieben und den
Zucker darauf verstreuen. Eine Mulde formen und Butter, Salz, Eier,
Aroma hineingeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Teig halbieren und jedes Teil auf einem Tuch nicht zu dünn ausrollen.

Äpfel raspeln und gleichmässig auf den Teighälften verteilen.

Vanillezucker, Sultaninen, geriebene Mandeln und Zimt aufstreuen und
beide Teile zusammenklappen und zu einer Rolle formen, Teigenden
zusammendrücken und auf ein gefettetes Backblech legen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 200Grad ca. 60 min. backen. Anschliessend mit
Puderzucker bestreuen.

** Erfasst und gepostet von Michael Wenderhold (2:243/2005.4)
vom 13.06.1994

Erfasser: Michael

Datum: 01.08.1994

Stichworte: Kuchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Backteig I
Zu Pastetchen, Kalbsfüssen, kaltem Kalbsbraten, Kalbsmilch, Rückenmark, Gehirn und dergleichen, die ausgebacken werden s ...
Backteig II
Für Backgut wie unter Backteig I Zum selben Zweck kann man auch ¼ l Weissbier mit 250 g Mehl und zwei Eiweissen, etwas S ...
Backteig III
Zu Fischstücken, Sardellen, Austern und dergleichen macht man einen Ausbacketeig, indem man 120 g feines Mehl, mit einem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe