Apfeltarte mit Rosinenquark

 
Teig:: 250g Mehl Type 1050
  150g Butter oder Margarine
  1 Eigelb (Gew. Kl. 3)
  75g Diabetikersüsse
  0.5ts Backpulver
 
Belag:: 500g Magerquark
  1 Becher Vanille-Soßenpulver (für 1/4 l Soße)
  50g Diabetikersüsse
  20g Rosinen
  1 Eiweiß
  750g Äpfel; säürlich
  50g Aprikosen-Konfitüre "Extra" (mit Süßstoff)
  5g Mandelblättchen



Zubereitung:
Für den Teig Mehl, Fett, Eigelb, Süsse und Backpulver zu einem
glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 min kühl stellen. Teig
ausrollen und eine 26er Tarteform damit auslegen. im vorgeheizten
Backofen (E-Herd 200°C/Gas Stufe 3) ca. 10 min backen. Für den Belag
Quark, Sossenpulver, Süsse und Rosinen verrühren. Eiweiss steif
schlagen und unterheben. Äpfel schälen, vierteln entkernen, in
Spalten schneiden. Quark auf den Boden streichen und mit Apfelspalten
belegen. Im Backofen bei gleicher Temperatur weitere 20 min backen.
Konfitüre auf den warmen Kuchen streichen und mit den Mandelblättchen
bestreuen.

Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Stück!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gugelhupf ohne Ei
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Gugelhupf gründlich fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Butter ...
Gugelhupf, Gugelhopf, Kugelhopf,
Gugelhupf oder -hopf, Kugelhopf, Kuglhupf oder französisch Kougel- oder Gougelhof (Kouglof für die Amerikaner) - niemand ...
Gugelhupf, Gugelhopf, Kugelhopf, Kuglhupf
Gugelhupf oder -hopf, Kugelhopf, Kuglhupf oder französisch Kougel- oder Gougelhof (Kouglof für die Amerikaner) - niemand ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe