Apfeltorte mit Feinem Sahnebelag

  250g Mehl
  125g Zucker
  1 Ei
  150g Margarine oder Butter
  7 Saure Äpfel (evtl. mehr)
  1 Zitrone; den Saft
  150g Margarine oder Butter
  125g Zucker
  1 Ei
  1 Unbehandelte Zitrone; die Schale
  100g Mehl
  0.25l Sahne
  1tb Zucker
  100g Mandeln



Zubereitung:
Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten. 30 Minuten kalt stellen.
2/3 des Teiges auf dem Boden einer 26er Springform ausrollen. Den Rest
etwa 3cm am Formrand hochziehen. Äpfel schälen, vierteln,
Kerngehäuse herausschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Apfelviertel kranzförmig dicht nebeneinander in die Springform legen.

Dann Fett, Zucker, Ei und geriebene Zitronenschale schaumig rühren.
Mehl zufügen, kurz unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die
Masse heben. Die Füllung auf die Äpfel geben und gleichmässig
verteilen. Mit Zucker und Mandeln bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180-200°C ca. 55-65 Min. backen. In der
Form erkalten lassen, dann herausnehmen.

Tipp: Man kann auch andere herzhafte Früchte verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbisbrot (mit Äpfeln und Nüsse)
Die Hefe in dem Wasser auflösen. Den Honig und die Hälfte des Mehls zufügen, gut durchkneten und ca. 20 Minuten zugedeck ...
Kürbisbrot (Teubner)
Für dieses Brot muss zunächst ein Kürbispüree zubereitet werden: 400 g braucht man pro Laib. Das Püree hat ein besonders ...
Kürbisbrot (Weizen/Roggen)
Kürbis einer beliebigen Sorte (geht nämlich auch mit Zucchini) schälen, in Stücke schneiden und mit wenig Wasser kurz zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe