Fleischstrudel

 
STRUDELTEIG: 250g Mehl
  3tb Öl
  1pn Salz
  125ml Lauwarmes Wasser
 
FÜLLUNG: 2 Knoblauchzehen
  1 Zweig Rosmarin
  1bn Petersilie
  500g Lammfleisch; gehackt
  2tb Olivenöl
  1dl Rotwein
  400g Dose geschälte Tomaten gehackt
   Salz
   Cayennepfeffer
  1 Roter Peperone
  1 Gelber Peperone
  3lg Zwiebeln
  50g Parmesan
  50g Flüssige Butter zum Bestreichen
 
REF:  TA, 23.10.2002 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Leckeres Hauptgericht: Strudel mit pikanter Füllung aus Lammfleisch
und Gemüse.

Mehl, Öl, Salz und Wasser mischen und zu einem glatten Teig von
mittlerer Konsistenz und seidigem Glanz kneten. Satt in Klarsichtfolie
wickeln und bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung Knoblauch und Kräuter fein hacken.

Fleisch in der Helfte vom heissem Öl anbraten, mit Rotwein ablöschen.
Tomaten, Knoblauch und Kräuter beifügen, würzen und so lange
köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist.

Peperoni längs vierteln und entkernen. Zwiebeln in Ringe schneiden.
Peperoni und Zwiebeln im restlichen Öl anbraten, dann zugedeckt bei
milder Hitze weich dünsten.

Ein Tuch auf die Arbeitsfläche legen, mit wenig Mehl bestäuben. Teig
auswallen und über den Handrücken papierdünn ausziehen. Mit Parmesan
bestreuen, Fleischmasse darauf verteilen, dabei einen etwa 3 cm breiten
Rand frei lassen. Peperoni und Zwiebeln darauf verteilen.
Die Seiten einschlagen und den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen.

Mit der Verschlussseite nach unten auf die Folie legen, einwickeln und
bis zur Verwendung im Kühlschrank oder Tiefkühler aufbewahren.

Folie öffnen, Strudel mit flüssiger Butter bestreichen und auf der
Folie im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der zweituntersten
Rille während rund 40 Minuten (falls tiefgekühlt etwa 55 Minuten)
backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Haselnuss-Törtchen
Für den Mürbeteig die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Die Zutaten schnell miteinander verkneten und ...
Haselnusstorte
1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand leicht einfetten und kühl stellen. Den Backofen auf 200 °C ...
Haselnußtorte
Eier mit Zucker schaumig rühren, Haselnüsse, Zwieback und Zimt locker unterheben. Teig in eine am Boden mit Backpapier a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe