Fleischvögel an Tomatensauce mit Broccoli-Penne und Mandeln

  8 Rindsplätzli a ca. 60-80 g vom Metzger dünn klopfenlassen
   (Rindshuft od. - Hohrücken)
  1 Petersilie
  100g Getr. Weinbeeren
   Salz aus der Mühle
   Pfeffer aus der Mühle
   Olivenöl
  2pn Pelati a 400 g
  2 St Karotten, mittlere
   Frischer Basilikum
   Salz aus der Mühle
   Pfeffer aus der Mühle
  1 Schuß Zucker
  1 St Broccoli ca. 350 g
  350g Hartweizen Penne
   Salz
  2 Mandelplättchen
  50g Butter 16 Zahnstocher
 
Erfasst Am 13.08.99 Von:  Uwe Müller
   Quelle: Vip-Rezepte
   Tele24



Zubereitung:
Petersilie waschen, auswringen und mittelfein hacken Karotten
schälen und fein raffeln Pelati in ein hohes Gefäss leeren und mit
dem Stabmixer pürrieren vom Broccoli 3/4 der Stiele abschneiden
(können für eine Broccoli-Creme verwendet werden) den Rest in
kleine Röschen zerpflücken, gut waschen und abtropfen lassen. 350
g Penne abwiegen. Die Rindsplätzli auslegen, nur auf einer Seite
mit Salz, Pfeffer aus der Mühle gut würzen mit 3/4 der Petersilie
bestreuen die Weinbeeren gleichmäßig darüber verteilen
zusammenrollen mit den Zahnstochern fixieren. Tomatensauce: In einer
Kasserolle die pürierten Pelatis aufkochen, die Karotten, 3-4
Basilikum Blätter und 1 El Butter dazu geben mit Salz, Pfeffer aus
der Mühle und einer Prise Zucker gut abschmecken und das Ganze ca.
15 Min. bei kleiner Hitze köcheln. In einer hohen Kasserolle ca. 3
Lt. Wasser aufkochen, gut salzen. In einer weiten halbhohen
Bratpfanne oder Sautoire 2 El Olivenöl erhitzen die Fleischvögel
rundum leicht anbraten mit der Tomatensauce ablöschen aufkochen,
Hitze reduzieren und ca.15 Min. leise zugedeckt köcheln. Die Penne
in das kochende Wasser schütten ca.7 Min. kochen die Broccoli
Röschen dazu geben untermischen und ca. 5 Min. mitkochen lassen.
Die Hälfte des Wassers abschütten mit kaltem Wasser abschrecken
und abschütten. In einer kleinen Bratpfanne 2-3 El Butter erhitzen
und die Mandelplättchen goldgelb anrösten.



:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Uwe Müller



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Omeletten nach Greyerzer Art
Alle Zutaten für den Omelettenteig gut verrühren. 30 Minuten ruhen lassen. In der heissen Bratbutter Omeletten ...
Omelettes (ficelles) picardes
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Milch beifügen und mit dem Schwingbesen zu einem glatten Teig rühren. Salz und Eie ...
Omelett-Röllchen mit Lachs
Alle Zutaten für den Omeletteig in ein hohes, schlankes Gefäß geben und mit dem Handrührgerät verquirlen, zum Schluß geh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe