Apfelweinkuchen

 
Teig: 125g Butter
  125g Zucker
  250g Mehl
  1 Ei
  0.5 Pk. Backpulver
 
Belag: 1kg Äpfel
  2 Pk. Vanillepudding
  200g Zucker
  0.75l Apfelwein



Zubereitung:
Alle Teigzutaten miteinander zu einem kräftigen Teig rühren.
Springform mit Backpapier auslegen, Knetteig ausrollen.

Äpfel schälen, kleinschneiden. Vanillepudding, Zucker und
Apfelwein zusammen kochen. Die Apfelstücke auf den Teigboden legen,
Vanillepudding/ Apfelweinmasse drüber, dann 90 min. bei 175
GradC im Backofen backen. Anschliessend über Nacht erkalten lassen.

13.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Kuchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brombeer-Rahmkuchen
(*) Blech von 26 cm Durchmesser Den Teig ca. 3 mm dick auswallen und das Kuchenblech damit auslegen. Den Boden mit eine ...
Brombeerring
(Ringform oder Gugelhopfform, 22 cm) Eigelb mit Birnendicksaft schaumig rühren. Erweichte Butter zugeben, glatt ...
Brombeersables mit Vanille-Creme de la Gruyere
(*) Creme de la Gruyere: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte Doppelrahm, sehr dick Für den Teig die Butter ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe