Apfelweinkuchen

 
Teig: 125g Butter
  125g Zucker
  250g Mehl
  1 Ei
  0.5 Pk. Backpulver
 
Belag: 1kg Äpfel
  2 Pk. Vanillepudding
  200g Zucker
  0.75l Apfelwein



Zubereitung:
Alle Teigzutaten miteinander zu einem kräftigen Teig rühren.
Springform mit Backpapier auslegen, Knetteig ausrollen.

Äpfel schälen, kleinschneiden. Vanillepudding, Zucker und
Apfelwein zusammen kochen. Die Apfelstücke auf den Teigboden legen,
Vanillepudding/ Apfelweinmasse drüber, dann 90 min. bei 175
GradC im Backofen backen. Anschliessend über Nacht erkalten lassen.

13.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Kuchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllter Frankenlaib
Frankenlaib waagerecht halbieren, den unteren Teil aushöhlen, so dass ein Boden entsteht. Schmalz erhitzen, Speck und Z ...
Gefüllter Hefefladen
(*) Allerlei aus Hefeteig Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertriefung drücken. Die Hefe in die V ...
Gefüllter Hefekranz
Den Teig etwa 3mm dick zu einem Rechteck auswallen. Drei lange, etwa 10cm breite Streifen schneiden. Mit erwärmter K ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe