Forellen in Tomatensauce

  4 Forellen, küchenfertig je 200g
   Saft einer halben Zitrone
   Salz
  1 Knoblauchzehe
  1bn Glatte Petersilie
  1 Dose/n Tomaten (500g)
  2tb Olivenöl
   Pfeffer



Zubereitung:
1. Die Fische waschen, abtrocknen und innen und aussen mit etwas Salz
und dem Zitronensaft einreiben.

2. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken, die Petersilie waschen,
etwas trocken schütteln ,feinhacken. Die Tomaten in ein Sieb
schütten, etwas abtropfen lassen und grob zerkleinern. Die
Flüssigkeit nicht wegschütten, wird gleich gebraucht.

4. In einem Topf das Öl erhitzen, den Knoblauch und die Petersilie
kurz anziehen lassen, dann die Tomate dazugeben, salzen und pfeffern
und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten köcheln, hin und wieder was von
der Dosen- flüssigkeit nachgiessen, aber auch nicht zu dünn werden
lassen.

5. Die Forellen in einen passende Form geben, die Sauce darüber geben
und je nach Grösse 20 - 25 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen lassen.

Dazu gibts Reis.

Ich nehme da eine viereckige Edelstahlform und Alufolie



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratener Kabeljau mit Brandade und Grünem Spargel
Brandade: Stockfisch für 24 Stunden in kaltes Wasser legen, dabei das Wasser evtl. ein- bis zweimal wechseln. Dann mit ...
Gebratener Kaisergranat mit Bruschetta
1. Für die Bruschetta die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, längs vierteln, entkernen und in 1/2 cm grosse Würfel ...
Gebratener Karbonadenfisch im Gemüsebett
Den Fisch vorbereiten: Ausnehmen, Kopf, Flossen und die lederne, schleimige Haut abziehen. Säubem, mit etwas Zitronensaf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe