Forellen mit Brunnenkresse

  4 Forellen (à 350 g, küchenfertig)
   Pfeffer & Salz
  250ml Gemüsebrühe
  4tb Weißweinessig
  2 Lorbeerblätter
  700g Champignons
  2tb Öl
  200ml Weißwein
  100g Vollmilchjoghurt
  1tb Mehl (evtl. mehr)
  1bn Brunnenkresse
  1ts Zucker
 
Z U B E R E I T U N G:  30 Minuten
 
Q U E L L E:  schöner essen 2/2005
   Erfasst von K-H. Boller
   am Montag 24. Januar 2005



Zubereitung:
Joghurtsauce mit Brunnenkresse gibt Forellen die richtige
Frühlingsfrische Forellen waschen, trockentupfen, auf ein tiefes
Backblech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe mit Essig und
Lorbeer aufkochen und über die Forellen giessen. Im vorgeheizten Ofen
bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene
von unten 20 Min.
garen.

Champignons putzen, halbieren und im heissen Öl rundherum braun
anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.
Den Bratensatz mit Wein ablöschen. Joghurt mit Mehl verrühren,
zugeben und einmal aufkochen lassen. Brunnenkresseblätter von den
Stielen schneiden, mit der Sauce in einen Rührbecher geben und fein
pürieren. Zurück in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker
würzen. Forellen häuten und mit Champignons und Brunnenkressesauce
servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.

Pro Portion: 314 kcal, 42 g E, 12 g F, 6 g KH



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tunfischsteak mit Röstgemüse
Paprikas halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben unter den Grill schieben. Sobald die Haut Blasen wirft, he ...
Tunfischterrine
62 1/2 ml Eiskaltes Obers 300 Gramm Thunfisch (natur, aus der -- Dose); bis 1/3 mehr ...
Türkei: Eingelegte Sardinen a la Koch / Hamsi Salatasi
Die Sardinen putzen, den Kopf zusammen mit den Gräten herunterziehen. Nochmals waschen. In eine Schüssel geben, ein Glas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe