Forellen, gedünstet

  2 Forellen küchenfertig, à400g
   Salz
  125ml Weißwein
  5 Wasser
  1 Lorbeerblatt
  6 Pfefferkörner
  2 Gewürznelken
  2 Pimentkörner
  1 Zwiebel
  100g Butter
  1 Zitrone unbehandelt
 
erfaßt von I. Benerts:  Dr. Ötker: Westfalen kulinarisch ISBN 3-7670-0510-7



Zubereitung:
Die Forellen unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit
Salz bestreuen.

Wasser in einem großen, länglichen Topf zum Kochen bringen. Lorbeerblatt,
Pfefferkörner, Gewürznelken, Pimentkörner hinzugeben. Zwiebel abziehen, grob
würfeln, in den Sud geben.

Die Forellen hineingeben, mit geschlossenem Deckel 15 bis 20 Minuten
dünsten.

Die Butter zerlassen, über die Forellen geben. Die Zitrone in Scheiben
schneiden und die Forelle damit garnieren.





:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Ingrid Benerts



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gerichte mit Geschichte - Köstlichkeiten aus der Stei ...
"Denn in da Steiermark, da san d'Leit gross und stark.." lautet der Refrain eines bekannten steirischen Volksliedes. Um ...
Geriebener Kuchenteig
Ein gewöhnlicher geriebener Kuchenteig wird so zubereitet: Butter (bzw. Fett) wird in Flocken zum Mehl gegeben, miteinan ...
Geriebener Teig
Mehl in eine Schüssel sieben, kalte Butter in kleinen Stückchen dazugeben. Beides mit den Händen leicht reiben bis die M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe