Forellenfilet in Blätterteig

 
Für 4 Portionen: 8 rechteckige Blätterteigscheiben (TK =600g)
  1 mittelgroße Möhre
  1sm Stange Porree
  1tb Butter
   Salz
   Pfeffer
   Zitronensaft
  200g geriebener Meerrettich (Glas)
  4 geräucherte Forellenfilets (= 400 g)
  1 Ei



Zubereitung:
Blätterteigscheiben nach Packungsanleitung auftauen lassen. Möhre waschen,
schälen, Porree putzen, wasche und beides in Streifen schneiden.
Butter erhitzen und das Gemüse ca. 5 Minuten darin dünsten. Mit Salz,
Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gemüse mit Meerrettich vermischen und
auf 4 Blätterteigscheiben verteilen. Forellenfilets auf das Gemüse legen.
Ei trennen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen, Forellenfilets mit den
restlichen Blätterteigscheiben abdecken und die Ränder fest andrücken.
Blätterteigpäckchen mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei
200°C ca. 20 Minuten backen.
Pro Portion ca. 885 Kalorien / 3704 Joule

:Notizen (*) :
: : Aus der Funk Uhr
:Zusatz :
: : Backzeit
: : ca. 20 Minuten
: : Vorbereitungszeit
: : ca. 25 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quinoa-Zucchini-Auflauf
Quinoa mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mit 300 ml Wasser aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10 Mi ...
Quinua Info
Quinuaist eine alte Kulturpflanze aus den Anden... Quinua, eine getreideartige, etwa 1,80 m hohe Pflanze, wächst auf den ...
Quitte, einige Infos
Quittenbaum, Cydonia oblonga Rosaceä: Rosengewächs aus Vorderasien. Ursprünglich soll die Quitte aus dem östlichen Kauk ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe