Forellenmousse mit grünem Pfeffer

 
Für 8 Portionen: 4 geräucherte Forellenfilets (400g)
  1 Becher Schlagsahne (250 g)
  0.5bn Dill
  0.5bn Schnittlauch
  0.5bn Petersilie
  1tb eingelegte grüne Pfefferkörner
   Salz
   Pfeffer
  2tb Zitronensaft
  12 Blatt weisse Gelatine



Zubereitung:
Forellenfilets kleinschneiden, 1/2 Becher Sahne zufügen und
pürieren. Die Masse durch ein Sieb streichen. Restliche Sahne
unterrühren. Kräuter fein hacken (etwas Dill zum Garnieren
aufheben). Mit dem grünen Pfeffer unter die Fischmasse rühren. Mit
Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gelatine 10 Minuten in
kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei geringer Hitze
auflösen. Unter die Fischmasse rühren. Eine kleine Kastenform
(Inhalt ca. 3/4 Liter) mit Frischhaltefolie auslegen. Fischmasse
einfüllen, glattstreichen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Auf
eine Platte stürzen und in Scheiben schneiden. Mit restlichem Dill
garnieren.

Dazu: Toast oder frisches Baguette.

* Quelle: Journal-Kochbuch 3/90
** Gepostet von Susanne Mönkemeier
Date: Wed, 21 Sep 1994

Erfasser: Susanne

Datum: 08.11.1994

Stichworte: Vorspeisen, Forellen, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zucchinikuchen
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dazu Zimt, Natron Salz und Öl (normales Speiseöl) geben. Unterrühren ...
Zucchinikuchen mit Pinienkernen
Butter auf kleiner Flamme verlaufen lassen, Zucchini mit der Schale auf einer groben Reibe raspeln. Eier, gesch ...
Zucchiniküchlein
Die geriebenen Zucchini in einem Tuch gut ausdrücken (junge Zucchini geben wenig, ältere viel Saft ab). Die restlichen Z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe