Adventskuchen (Variante)

  140g Butter
  120g Zucker
  90g Mehl
  1pn Backpulver (Messerspitze)
  3 Eier
  120g bittere Kuvertüre
  1ts Zimt
  1ts Nelkenpulver
  1pk Vanillezucker
  0.5pk Orangeat
  2tb Cointreau
 
Für den Überzug: 200g Puderzucker
  3tb Glühwein (evtl. 1/3 mehr)



Zubereitung:
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
Butter, Zucker, Eigelb schaumig schlagen, Zimt, Nelkenpulver, Vanille und
Cointreau dazu, Kuvertüre (nicht zu heiß) dazu, dann Mehl und Backpulver in
die Masse sieben und Orangeat unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und
einen Teil unterrühren, den Rest nur unterheben. Jetzt für 30 Min. in den
200 Grad heißen Ofen (Ober - und Unterhitze) schieben .

Für die Glasur den Glühwein mit durchgesiebten Puderzucker zu einer
dicklichen Masse verrühren und diese über den fertig gebackenen Kuchen
geben.

Wer möchte kocht sich den Glühwein selbst auf. Dafür 1 l Rotwein
(bevorzugt Chianti), Saft einer Zitrone und Orange, 1 Zimtstange, 5 Nelken,
2 cl Cointreau und 30 gr. Zucker bei kleinster Flamme, ohne Deckel 20 Min.
köcheln lassen, dann über Nacht ruhen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heferad
Hefe nach Anweisung gehen lassen. Mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Zugedeckt ge ...
Heferolle
1. 200 ml Milch erwärmen, die zerbröckelte Hefe und 40 g Zucker darin auflösen. Mit Mehl, 6 Eigelb, 1 Prise Salz, Rum un ...
Hefeschnecken
In das Mehl eine Mulde drücken. Die zerbröselte Hefe darin mit 1 Tl Zucker und mit etwas Milch und Mehl zum Vorteig rühr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe