Forellenzöpfchen

  4 Forellen (halbfündig)
  1tb Butterschmalz
  4 Tomaten
   Salz
   Pfeffer
   Zitrone Für die Sauce:
  1tb Butter
  2tb Mehl
  100ml Sahne
  200ml Brühe
  1 Bd. Frischer Dill
   Salz
   Pfeffer
   Zitrone



Zubereitung:
Forellen ausnehmen, auswaschen und filetieren. Jedes Filet zweimal
längs einschneiden und zu Zöpfen flechten. Mit Salz, Pfeffer und
Zitrone würzen, im Butterschmalz anbraten. Tomaten einritzen,
blanchieren, abziehen, in Streifen schneiden und zu den Forellen
geben. Für die Sauce wird die Butter erhitzt und mit Mehl bestäubt.

Die Brühe wird mit der Sahne vermischt und aufgegossen. Einige Zeit
köcheln lassen und zerkleinerten Dill hinzugeben. Dann mit Pfeffer,
Salz und Zitrone abschmecken.
Dazu passen Naturreis oder Salzkartoffeln mit Petersilie und ein
Friesee- Salat.

** Gepostet von Steffen Pieper

Erfasser: Steffen

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Fisch, Süsswasser, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsleber mit Banane
Die Kalbsleber kurz abspülen, trockentupfen. In Streifen oder Würfel schneiden und mit Mehl bestäuben. Das Öl in ein ...
Kalbsleber mit orientalischen Gewürzen
1. Minzblätter sehr fein schneiden, mit Joghurt, Zitronenschale und 1 Prise Salz verrühren. Rote Paprikaschoten vierteln ...
Kalbsleber mit Rotweinschalotten
1. Die Schalotten pellen und vierteln. Die Butter in einem breiten, flachen Topf nicht zu stark erhitzen. Die Schalotten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe