Frankfurter Pudding

  150g Butter
  300g Grießzucker
  18 Eigelb
  150g Mandeln; gemahlen
  150g Biskuit; gerieben
  80g Sultaninen; hell
  12 Eiweiß
  40g Stärkemehl
  1g Zimt; gemahlen



Zubereitung:
Die Sultaninen waschen und einweichen. Die Puddingform mit Butter
ausstreichen und mit Mehl stäuben.

Butter und die Hälfte der Zucker schaumig rühren. Eigelb nach und
nach daruntermischen. Mandeln, Biskuit und Sultaninen dazugeben und
vermengen.

Eiweiss und die restliche Zucker zu Schnee schlagen, Stärkemehl und
Zimt beigeben und sorgfältig unter die Masse ziehen.

Bis 3/4 der Höhe in die Form füllen.

Im Wasserbad vorwärmen und mit dem Wasserbad bei 220°C im Ofen backen.
Vor dem Stürzen etwas abstehen lassen. Nach dem Stürzen mit dem
Entfernen der Form einen Moment warten.

mit einer Rotweinsauce o.ä. servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pastetchen mit Ragout fin
Die Pastetchen bei 50 Grad im Backofen erwärmen. Die aufgetauten Hähnchenbrust mit wenig Wasser, geschälter Zwiebel, Lor ...
Pastete mit Schafskäse und
Zutaten für eine Tarteform von 28 cm Durchmesser, für 4 bis 6 Personen 1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Zucch ...
Pastete mit Schweinelende
Bratwurstmasse, Schinken, Gouda, Champignons, Petersilie zu einem Teig verarbeiten. Die Hälfte in eine Kastenform fü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe