Fränkische Krautwickel

  1 Weißkohl
  400g Hackfleisch
  1 Zwiebel; fein gehackt
  2 Eier
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
  4 Scheib. Speck
  2tb Butterschmalz
  150ml Fleischbrühe
  100g saure Sahne



Zubereitung:
Weisskohl in kochendem Wasser blanchieren, danach die Blätter
ablösen. Immer 3 bis 4 Blätter zusammen auf Küchenpapier legen.

Hackfleisch, Zwiebel und Eier vermengen und mit Salz, Pfeffer und
Muskat würzen.

Jeweils 1/4 vom Hackfleisch auf die Krautblätter geben. Die Blätter
seitlich einschlagen und von der Längsseite her aufrollen, die
Speckscheiben darüberlegen und mit Küchengarn zusammenbinden.

Die Krautwickel in heissem Butterschmalz anbraten, die Fleischbrühe
dazugeben und 1 Stunde dünsten. Krautwickel herausnehmen und en Fond
mit der Sahne binden. Die Sauce darf nicht mehr kochen. mit Salz,
Pfeffer und Muskat abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnengemüse mit Mariniertem Schweinefilet
1. Die Wacholderbeeren und Pfefferkörner im Mörser fein zerstossen und mit der Zitronenschale und dem Senf verrühren. Di ...
Bohnengemüse mit Minirouladen
Zwiebelwürfel mit Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten und den Rosmarin untermischen. Die Fleischscheiben dünn klopfen ...
Bohnengulasch für 4 Personen
Schweinenacken waschen, trockentupfen und in möglichst gleichgrosse Würfel schneiden. Portionsweise im Olivenöl anbraten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe