Appezöller Chäshappech

  300g Appenzeller Rässchäs
  4dl Milch
  500g Mehl
  1 geh. TL Backpulver
  3dl Bier; Menge anpassen
  8 Eier
   l; für die Frittüre
 
REF:  Marianne Kaltenbach TA 21.07.2002
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Appenzeller Spezialität: Gebackene Käseteigspiralen.

Den Käse in feine Scheibchen schnetzeln. Die Milch erwärmen, den
Käse zugeben und unter Rühren auflösen. Erkalten lassen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Bier zufügen und gut verrühren.
Diesen Teig zur Käsemilch geben und die verquirlten Eier beifügen.
Der Teig soll etwas dickflüssiger sein als gewöhnlicher
Omelettenteig. Eine Stunde ruhen lassen.

Portionenweise durch einen Trichter schneckenförmig in die heisse
Frittüre (170 Grad) giessen. Hellgelb ausbacken.

Heiss servieren. Passt gut zu Salat und zu einem Glas Wein oder Bier.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Märchenhaftes Lebkuchenparfait
Eigelb mit Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote einmal kurz ...
Marie Louises Reis-Pudding
1. Reis in einem kleinen Topf mit 2 Tassen Wasser und dem Lorbeerblatt aufsetzen, aufkochen lassen und sofort abseihen. ...
Marillen- oder Zwetschgenknödel
(*) für etwa 20 Marillen- oder 30 Zwetschgenknödel Quark oder Schichtkäse in ein Tuch geben und über Nacht durch ein Si ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe