Frische Leberwurst

  1kg Schweineleber
  350g Schweineschmalz
  3tb Speisestärke (z.B. Mondamin)
  5 Eier
  750ml Milch
  1tb Pfeffer, gestrichener, weißer, gemahlener
  1tb Salz, schwach gehäufter
  1tb Majoran, gestrichener
  1tb Thymian, gestrichener



Zubereitung:
Die Leber von allen Häuten und Sehnen befreien und durch den
Fleischwolf drehen, am besten zweimal. Geht auch mit einer kräftigen
Küchenmaschine. Das weiche Schweineschmalz, Stärke, Eier und Milch
dazugeben und alles gut vermischen. Dabei die Gewürze dazugeben.
Nicht zu wenig, lieber etwas mehr.
Wenn man einen Fleischwolf hat, damit in Därme füllen. Die einzelnen
Würste nicht eng füllen, sondern etwas Luft lassen und ein paar
Luftlöcher in jede Wurst stechen. In siedendem Wasser 45 Minuten
ziehen lassen.
Andernfalls in einer entsprechenden Form ebenfalls in siedendem Wasser
45 Minuten ziehen lassen.
:Notizen (**) : Gepostet von: Susanne Reger-Riedel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blätterteig-Täschchen mit Lammhack
Teig auftauen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Öl erhitzen. Hackfleisch darin anbra ...
Blätterteigtaschen
(*) Reicht für 12 bis 18 Taschen. Den Blätterteig zwanzig Minuten auftauen lassen. Butter in der Pfanne schmelzen, Spe ...
Blätterteigtaschen mit Austernpilzfüllung
4.04.97 I. Benerts Aus der -- Rezeptsammlung 1987 bis 1996 =============== ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe