Fruchtgelee mit Karambole (Sternfrucht) (Mikrowelle)

  12 Blatt weiße Gelatine
  500ml Apfelsaft
  125ml Orangensaft; frisch gepreßt
  1 Zimtstange
  1 Becher Vanillezucker
  0.5ts Gemahlenen Ingwer
  1 Kiwi; evtl. d. Doppelte
  1 Karambole (Sternfrucht)
 
Erfasst von:  Renate Schnapka am 08.07.97



Zubereitung:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Apfelsaft, Orangensaft, Zimtstange, Vanillezucker und Ingwer in eine
Glasform geben, verrühren und bei 850 Watt ca. 3 Min. erhitzen.

Die ausgedrückte Gelatine in ein kleines Schälchen geben und bei 250
Watt in 1 Min. lösen. Dabei häufig umrühren. Die gelöste Gelatine
in die heisse Flüssigkeit rühren. Die Kiwi schälen, in Scheiben
schneiden und kurz in heisses Wasser geben. In kaltem Wasser
abschrecken. Die Karambole waschen, gut die Hälfte in Scheiben
schneiden und mit der Hälfte der Kiwischeiben in die Flüssigkeit
geben. Alles in eine Glasform geben, evtl.
zum Stürzen, und über Nacht fest werden lassen. mit den restlichen
Kiwischeiben und Karambolesternen garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Terrine mit Erdbeeren
Rhabarber schälen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Passionsfruchtsaft zusammen mit dem Zucker, ausgeschabtem Van ...
Rhabarber-Tiramisu
Alle Zutaten für den Mürbeteig ausser Stärke und Mehl schnell glatt kneten. Darunter Mehl und Stärke arbeiten. Den Teig ...
Rhabarber-Tiramisu
(*) Ich vermute, dass es eher 2 Eigelb heissen muss. 1. Die Tiramisu-Form mit etwas Wasser befeuchten und mit Klarsicht ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe