Fruchtige Holunder-Frühstückstorte

  4 Eier
  4tb heisses Wasser
  150g Zucker
  1 Msp. Salz
  100g Mehl
  80g Speisestärke
  1 geh. TL Backpulver, gestrichen
 
Zum Füllen:: 100ml Holunderbluetensirup
  1kg Sahnequark
  3tb (-4) Marillen Fruchtaufstrich
  6tb (-8) Erdbeer Fruchtaufstrich
  500g Erdbeeren
  4 Kiwis
  1 Ananas



Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (26 cm) mit
Backpapier auslegen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit 4 EL lauwarmem
Wasser und dem Zucker zu einer hellen Creme schlagen. Die Eiweisse mit
dem Salz ganz steif schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen.
Eischnee und Mehl unter die Eigelb-Zuckermasse heben. Den Teig in die
Form geben und im Ofen etwa 30 Minuten backen.
2. Den Boden herausnehmen, abkühlen lassen und stürzen, abkühlen und
dann in zwei Böden halbieren. Aus einem Boden einen kleineren Kreis
ausschneiden. Sirup mit 100 ml Wasser mischen und beide Böden damit
tränken.
3. Sahnequark in 3 Teile teilen, einen mit dem Marillenaufstrich, zwei
Drittel mit dem Erdbeeraufstrich mischen. Den grossen Biskuitboden mit
Erdbeerquark einstreichen, den kleineren Boden aufsetzen und mit
Marillenquark bestreichen.
4. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. 2 Kiwis schälen und
vierteln und mit den Erdbeeren mischen und auf den überstehenden Rand
der Torte geben.
5. Ananas schälen und in kleine Stücke teilen, restliche Kiwis
halbieren und abwechselnd auf die Torte legen. Übrige Ananas, Kiwis
und Erdbeeren als Salat auftischen.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/gäste-feste/archiv/200
2/04/08/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Russische Zupftorte
Mehl und Backpulver mischen und auf ein Backbrett sieben. In der Mitte eine Vertiefung eindrücken, die übrigen Zutaten d ...
Russische Zupftorte
Mehl, Margarine, 150g Zucker, 1 Ei gut mit der Hand verkneten.(Bitte nicht mit der Maschine, sonst wird der Teig kle ...
Russische Zupftorte
Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten. 1/2 Stunde kühl stellen. Für die Füllung Butter, Zucker und Eigelb schaumig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe