Aprikosen-Apfel-Streusel

  5 Säürliche Äpfel (z.B. Bräburn)
  3tb Gelierzucker oder Zucker
  1 Dose/n Aprikosen (500 g Abtropfgewicht)
  5tb Kalte Butter
  150g Mehl
  50g Gemahlene Mandeln
  3tb Brauner Zucker
  1ts Zimtpulver
   Butter und Zucker für die Form



Zubereitung:
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Apfel schälen, vierteln, vom
Kerngehäuse befreien und mit dem Gelierzucker vermischen. Die
Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die kalte Butter in Würfel schneiden und mit Mehl, gemahlenen Mandeln,
braunem Zucker und Zimt in eine Schüssel geben. Zwischen den Händen
zu Streuseln reiben. Eine rechteckige, feuerfeste Auflaufform einfetten
und mit etwas Zucker ausstreuen. Mit der Hälfte der Äpfel den Boden
belegen. Die abgetropften Aprikosen daraufgeben, mit den restlichen
Äpfeln abdecken und die Streusel darauf verteilen.

Den Aprikosen-Apfel-Streusel 30 Minuten im Backofen backen, die Hitze
auf 150 °C reduzieren und weitere 30 Minuten fertig backen,
herausnehmen und noch lauwarm servieren.

TIPP: Etwas gesüsste und leicht geschlagene Sahne dazu reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis-Curry-Tarte
Mehl, kalte Butterstückchen, Eigelb und eine Prise Salz zu einem glatten Mürbeteig kneten. Diesen in Frischhaltefolie wi ...
Kürbis-Dattel-Muffins
Das Kürbisfleisch fein raffeln. Die Backförmchen mit Butter einstreichen. Butter und Zucker luftig aufschlagen, die ver ...
Kürbis-Greyerzer-Küchli
(*) Für 6 kleine Küchlein von 10 cm Durchmesser Die ausgefetteten Förmchen mit Teig auslegen, mit einer Gabel mehrmals ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe