Aprikosenauflauf aus dem Römertopf

  250g Sahnequark
  250g Entsteinte Aprikosen
  50g Zucker
  50g Mandeln, gestiftelt
  40ml Rum
  1 Pk. Schokoladengefüllte
   Doppelkekse *
  0.25l Milch
  1 Pk. Vanillezucker
  2 Eier



Zubereitung:
*= gemeint sind diese runden mit Schokolade gefüllten Kekse, die es
z.B. von der Fa. Debeukeler als Prinzenrolle gibt.

Die Aprikosen in feine Schnitzel schneiden. Mit dem Quark, der Milch
den Mandeln, Rum und Zucker verrühren. In den gewässerten Römertopf
zuerst eine Lage Kekse, dann eine Schicht Quark geben. Noch einmal
wiederholen. Den obersten Quark mit den beiden Eigelb, die mit dem
Vanillezucker verrührt wurden, bestreichen. Römertopf schliessen und
den Auflauf bei 200 Grad in ca. 40 Minuten garen. Schmeckt auch kalt.

* Quelle: Eva Exner: Braten und Schmoren im Römertopf.
Ransbach 1970. Erfasst:Susanne Mönkemeier

Erfasser: Susanne

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Süssspeise, Auflauf, Quark, Obst, Römertopf,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feigen und Trauben-Dessert mit Dessertweinsabayon'
Rote und/oder weisse Trauben halbieren, Kerne entfernen Frische Feigen vierteln Mit halbierten Weintrauben auf flachem ...
Feigenblüten mit Frischkäse gefüllt'
Die Feigen vom Stielende aus nach unten vierteln ohne die Basis zu durchschneiden. Die Viertel so auseinanderziehen, ...
Feigendessert - Dolce di Fichi
Den Backofen auf 180 'C vorheizen. Die Feigen enthäuten und im Mixer pürieren. Den Ricotta, die Eier und 50 g Zucker hi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe