Fuhl (*) in frischem Salat

  1 Dose/n Braune Bohnen
  4 Tomaten
  4 Zwiebeln
  1 Paprikaschote
  2 Knoblauchzehen
  1bn Schnittlauch
  1bn Petersilie
   Kamun; Kreuzkümmel (***)
   Salz
   Pfeffer
 
REF:  Sanaa Hamdy Omar Vera Schmalz-Gaulke
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die braunen Bohnen mit dem Knoblauch für eine Dreiviertelstunde auf
milder Flamme ziehen lassen.

Das sehr feingeschnittene Gemüse in heisser Butter in der Pfanne
schwenken und gut vermischen. Die Bohnen mit der Gabel kräftig
zerdrücken (**) und mit dem Salat in der Pfanne vermengen. Mit Salz,
Pfeffer und Kamun würzen. Dieses Fuhl wird mit Tahinasosse gegessen.

(*) Fuhl gehört zu Ägypten wie die Fische zum Nil. Fühl isst man als
erste Mahlzeit des Tages, in der Arbeitspause auf dem Sandwich.
Fühl schöpft der Strassenverkäufer aus seinem dampfenden bauchigen
Gefäss, wenn im Fastenmonat Ramadan nach Sonnenuntergang die
Böllerschüsse abgefeuert werden, das Startzeichen für Millionen
Ägypter, sich zur ersten Mahlzeit des Tages zusammenzufinden. Dieser
Gericht aus dicken braunen Bohnen ist reich an wertvollen Proteinen.
In immer neuen Variationen werden die braunen Kerne zu einer
schmackhaften, sättigenden Mahlzeit bereitet.

(**) Zerdrücken, ja nicht pürieren! Grob oder fein zerdrücken, je
nach Geschmack.

(***) geröstet und gemahlen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis-Linsen- Salat
Kürbis in dünne Spalten schneiden, die Kerne entfernen. Die Spalten schälen und in Scheiben schneiden. Die Birnen achtel ...
Kürbis-Linsen-Salat
Die Linsen mit Wasser in eine Pfanne geben, leicht salzen und zugedeckt auf kleinem Feuer etwa zehn bis zwölf Minuten bi ...
Kürbis-Maismehl-Muffins
Trockene Zutaten in einer Schüssel vermischen. Feuchte Zutaten in einer anderen Schüssel vermischen. Die feuchten Zutat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe