Fürstenbrot

 
Zutaten: 5 Eier
  250g Zucker
  150g Mandelblättchen
  150g Sultaninen
  150g Korinthen
  0.5 unbehandelte Zitrone
  1 Prise Kardamom
  0.5ts Zimtpulver
  250g Mehl
   Fett fürs Blech
 
Zum Glasieren: 250g Puderzucker
  3tb Orangensaft
  1tb Rum



Zubereitung:
Vier Eigelb und ein ganzes Ei mit dem Zucker schaumig rühren. Mandeln,
Sultaninen und Korinthen unterheben, mit der fein abgeriebenen
Zitronenschale, Kardamom und Zimt würzen. Mehl und Backpulver
unterheben, erst zuletzt Eiweiss steif schlagen und ganz locker
unterziehen. Ein Backblech gut einfetten, Teig gleichmässig
daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 - 175 Grad
(Gas: Stufe 1 - 2) ca. 45 min. backen. Inzwischen Puderzuckerglasur
mit Orangensaft und Rum anrühren. Fertig gebackenes Fürstenbrot aus
dem Ofen holen, noch heiss in Rauten oder Streifen schneiden. Mit dem
Zuckerguss bestreichen und trocknen lassen.

* Quelle: meine familie & ich 11/87, S. 17
** Gepostet von sabine engelhardt
Date: 30 Oct 1994

Erfasser: Sabine

Datum: 30.11.1994

Stichworte: Gebäck, Weihnachten, Plätzchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatbriefchen mit Pinienkernen
Mehl und Sahne verrühren. In eine Pfanne geben und mit 20 cl Milch verdünnen. bei milder Hitze kochen, bis es eindickt. ...
Spinatbrot
Das Bauernbrot dünn mit Butter bestreichen. Mit dem Kasseler belegen. In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen, die Zwieb ...
Spinat-Brot-Salat
1. Butter, Knoblauch und 1/4 Tl Salz mischen. Brotscheiben von beiden Seiten dünn mit der Knoblauchbutter bestreichen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe