Fürstenspeise

  4 Eigelb
  125g Zucker
   Vanillezucker
  1 Spur Salz
  0.5 Zitrone, Saft
  4 Blatt weisse Gelatine
  2 Blatt rote Gelatine
  0.5l Buttermilch
  1 Pk. Sahne



Zubereitung:
Eigelb und Zucker schaumig rühren, Prise Salz und
Zitronensaft unterrühren. Gelatine in Kaltwasser einweichen.
Ein wenig Buttermilch erhitzen, abgetropfte Gelatine darin
schmelzen. Buttermilch und Gelatine unterrühren. Wenn die Creme
im Kühlschrank fest wird, geschlagene Sahne unterziehen und kalt
stellen.

Quelle: hessentext (Videotext des Hr): Aus dem Büdinger Land.

29.12.1993


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Desserts, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tiramisu-Rezept
Erst einmal den Kaffe machen und kaltstellen: 4 Löffel Kaffee für 2 Tassen. Eier trennen, wir brauchen 4 Eigelb und ...
Tiroler Krapfen
Aus Mehl, Milch, Eiern, Salz und etwas Backpulver einen geschmeidigen Teig kneten, der ungefähr die Konsistenz eines ...
Tiroler Steinpilzeis'
Frühlings#rollenteig (je ca. 20 x 20 cm) Steinpilze in eine Schüssel le#gen. Vanilleschote der Länge nach aufschneide ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe