Gaisburger Marsch

  500g Suppenfleisch
  500g Suppenknochen
  0.5 Zwiebel, an der Schnittfläche geröstet
  1 Sellerie
  2 Karotten
  2 Gelbe Rüben
  2 Möhren
   Petersilie
   Gekörnte Brühe
   Pfeffer
   Salz
 
FÜR DIE EINLAGE: 500g Geschälte, rohe Kartoffeln
  3 Tasse/n Spätzle (Nudeln)
  1 Feingehackte Zwiebel
   Schnittlauch



Zubereitung:
Fleisch, Knochen und Gemüse in einer Brühe 2 Stunden weich kochen.
Die Brühe durchseihen und leicht abwürzen. Die Kartoffeln in Stücke
schneiden und in der Brühe langsam garen lassen. Inzwischen das
Suppenfleisch in würfelig schneiden und ebenfalls in die Brühe geben.
In einer Terrine anrichten. Die Schpätzle (Nudeln) in Butter
anschwenken und über das Fleisch und die Kartoffeln schichten. Die
angebräunten Zwiebeln und den frisch geschnittenen Schnittlauch
darüber geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbiscremesuppe
Im Kürbisland Steiermark wird nicht nur Öl gepresst. Die Zahl der lokalen Kürbisgerichte ist so gross, dass die Steirer ...
Kürbiscremesuppe
1. Die Zwiebeln in etwas Pflanzenöl rösten. 2. Kürbis schälen und entkernen (unbedingt!), in grosse Würfel schneiden, m ...
Kürbiscremesuppe
Diese cremige Kürbissuppe kann sowohl heiss als auch kalt bei einer sommerlichen Gartenparty serviert werden. Für 6-8 Pe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe