Gaisburger Marsch

  400g gekochtes Rindfleisch
  1.5g kr"ftige Fleischbrühe
  400g Salzkartoffeln
  tb nicht zu weich(nicht mehlig)
  400tb Spätzle
  l Salz, Muskat nach Geschmack
  8 Zwiebelwürfel
  50 Butter oder Schweineschmalz
  2g Schnittlauch, wenn man will



Zubereitung:
In der gewürzten Brühe kocht man einmal zusammen auf:
Rindfleischwürfel, Spätle und Kartoffeln. In heisser Butter oder
Schweineschmalz röstet man die Zwiebeln dunkelgelb an und gibt sie auf
die ferige Suppe. Schnittlauch darüber - ferig- An guata Apetitt
wünscht Werner von der Ostalb



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cazzöla, Eintopf mit Kabis aus dem Tessin
Ein köstliches rustikales Wintergericht, das ursprünglich aus Mailand stammt und heute hauptsächlich in den Tälern des S ...
Ceylonesisches Dal
1. Das Öl in einem grossen Topf erhitzen. Sobald es Schlieren bildet, die Zwiebel und den Knoblauch 2 Minuten darin saut ...
Champagnerkaltschale mit Rosenblüten und Pfirsich
Vanilleschote der Länge nach teilen und mit einem Messer das Mark herauskratzen und bereitstellen. Die ausgekratzte Scho ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe