Gamsmedaillons mit Wacholder, Quitten, Kastanien, Ros ...

  500g Gamsmedaillon (Rücken geputzt und geschnitte 3 Medaillons pro Person
   Wacholder und Thymian
  200g Rosenkohl
  200g Kastanien geschält (auch TK)
  2 Quitten
  2tb Zucker
  0.5 Zitrone; den Saft
   Einige Vernatschtrauben
  1tb Zucker
  30g Butter
  200g Weißbrot; (Semmel ohne Rinde)
  2 Eier
  1tb Mehl
   Salz und Pfeffer
   Petersilie
   Etwas Milch
  1 Zwiebel
  10g Butter
  2tb Sonnenblumenöl



Zubereitung:
Weissbrot in kleine Würfel schneiden, mit Mehl vermischen, Zwiebel
fein schneiden, in Butter und Öl sautieren; Brot mit der Milch leicht
anfeuchten, mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Petersilie und die
Eier dazugeben, vermengen und kaltstellen; Quitten schälen, das
Kernhaus herausschneiden und zu einem Kompott kochen, abseihen und
beiseite stellen; Zucker karamellisieren, die Kastanien beigeben, mit
Zitronensaft ablöschen, mit Wasser aufgiessen und weich kochen; die
Semmelmasse in kleine Knödel formen, in Salzwasser 6-8 Minuten kochen.

Die Gamsmedaillons auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer und etwas
Wacholder würzen und in einer erhitzen Pfanne, mit oder ohne Butter
oder Öl beidseitig anbraten, ca. 2-3 Minuten garen. Rosenkohlröschen
in Salzwasser blanchieren, Rosenkohlblätter ablösen und mit den
Kastanien und angewärmten Quitten auf dem Teller anrichten, die
Medaillons darauf legen, die Knödel dazugeben, mit Wacholder, Thymian
und Vernatschtrauben garnieren.

Anstatt der Gams können Sie auch Reh oder Hirsch verwenden.

: O-Titel : Gamsmedaillons mit Wacholder, Quitten, Kastanien,
: > Rosenkohlblättern und Semmelknödel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote-Bete-Kartoffelpuffer mit Kräuterschmand und...
Sie sehen bildschön aus und sind eine originelle Abwechslung: knusprige Puffer aus geraffelten Kartoffeln, die mit Roter ...
Rote-Bete-Knödel mit Parmesan und Gebräunter Butter
Die Brötchen fein würfeln, die Milch darüber giessen und 30 Minuten ziehen lassen. Die rote Bete fein hacken (mit Gummi ...
Rote-Bete-Kuchen
Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Nacheinander 6 Eier unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermisch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe