Gamsrücken mit Spekulatiuskruste in Gewürzsauce

  300g Ausgelöster Gamsrücken
  150g Spekulatius
  50g Semmelbrösel
  100g Butter
  0.25l Wildfond
  50g Lebkuchen; gerieben
  125ml Rotwein
  20ml Roter Portwein
  2 Sternanis
  1 Zimtstange
  2 Kardamomkapseln
   Geriebene Nelken
   Lebkuchengewürz
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
Für die Spekulatiuskruste die Butter schmelzen, Spekulatuis fein
mahlen und mit den Semmelbröseln in die Butter geben. Mit Salz,
Pfeffer und etwas Lebkuchengewürz würzen.

Rotwein, Portwein, Sternanis, Zimt, Kardamomkapseln, Nelken und
Lebkuchen für die Sauce zusammen in einem Topf aufsetzen und um 1/3
einkochen. Den Gamsrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl von
beiden Seiten anbraten. Im Ofen bei 200°C noch 8 bis 10 Minuten
weitergaren.

Die Spekulatiuskruste auf dem Fleisch verteilen und kurz im Ofen
gratinieren. Die Sauce passieren, evtl. mit etwas Pfeilwurzelmehl
binden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Roastbeef mit Bohnen
Fleisch waschen, trockentupfen. Sojasauce und Pfeffer verrühren. Fleisch darin 20 Minuten marinieren. Bohnen putzen, was ...
Roastbeef mit Frühlingszwiebeln
Roastbeef: Den Braten würzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad scharf auf allen Seiten anbraten. Die Temperatur ...
Roastbeef mit Gemüse
Das Fleisch kalt abwaschen, trockentupfen und mit Pfeffer würzen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe