Gänse-Schwarzsauer - Swartsür von Gans

  1 Gänseklein
  1l Salzwasser
   Salz
   Majoran
  3 Nelken
  1 Lorbeerblatt
  8 Pfefferkörner
  1bn Suppengrün
  1 Zwiebel
  400g Backobst
  1tb Zucker
  0.25l Gänseblut
  2tb Mehl
  2tb Essig
 
Klösschen: 125g Mehl
  1 Ei
  30g Butter
  2tb Milch
  1pn Salz



Zubereitung:
Gänseklein vorbereiten; Füsse überbrühen und Haut abziehen,
Innenhaut des Magens abziehen, Schnabel und Augen entfernen, Flügel
hacken. Salzwasser mit Gewürzen, geputztem Suppengrün und halbierter
Zwiebel aufkochen, Gänseklein hineingeben und bei schwacher Hitze
garen, Leber erst 15 Minuten vor dem Weichwerden dazugeben.
Eingeweichtes Backobst mit wenig Einweichwasser und Zucker gardünsten.
Gänseklein aus dem Topf nehmen, Fleisch ablösen und warm stellen.
Brühe durch ein Sieb geben, mit dem Backobst vermengen. Gänseblut mit
Mehl verrühren, die Sauce damit binden, 10 Minuten durchkochen, mit
Essig und Zucker abschmecken. Mehl, Ei, Butter, Milch und eine Prise
Salz zu einem Teig rühren, mit dem Löffel Klösschen abstechen und in
der Sauce gar ziehen lassen. Das Fleisch in die Sauce geben oder
gesondert dazu servieren.

Anmerkung Petra:

Martinigans 98: Gänseklein nach dem Rezept gegart (ohne Füsse),
ausgelöst, dunkle Einbrenne aus 60 Butter, 50 Mehl, 2 El Zucker
gemacht, mit der Gänsebrühe abgelöscht, durchgekocht. Blut mit 2 El
Essig und 2 El Rotwein verrührt, in Sauce mit Schneebesen eingerührt.
Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig pikant abschmecken.
250 g Backobst mit 1 l Wasser, 75 g Zucker, 1/2 Zimtstange,
Zitronenschale weich gekocht, mit 3 Tl angerührter Speisestärke
gebunden. Backobst mit dem Schwarzsauer vermischen, zu Semmelknödeln
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sommersalat mit Hähnchenbrust
Salat putzen und waschen. Hähnchenbrüste salzen und pfeffern und braun anbraten. Abkühlen lassen und in Streifen schneid ...
Sonntagshahn mit Kartoffelpuffern und Jungen Möhrchen
Vorbereitung: Den Sonntagshahn innen gut auswaschen und auslaufen lassen. Thymian kalt abbrausen und in den Hahn stecke ...
Sonntagshähnchen in herzhaftem Gemüse
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten Garzeit: ca. 60 Minuten 687 Kalorien / 2875 Joule pro Portion. Öl mit Gewürze ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe