Garen im Römertopf 3/4

   Einige Tips zum Garen im Römertopf



Zubereitung:
Brötchen aufbraten:

Ein gemütliches Sonntagsfrühstück ohne knusprige frische Brötchen -
das braucht es in Zukunft nicht mehr zu geben! Auch nicht die in der
Röhre aufgebratenen Semmeln - mit harter Kruste, im Innersten aber
noch kalt und altbacken-zäh - unzureichender Ersatz für unser
geliebtes Frühstücksgebäck. Im Römertopf gelingen die Semmeln, auch
wenn sie noch mehrere Tage alt sind, wie frisch vom Bäcker! Legen Sie
die Gebäckstücke nebeneinander in den diesmal ausnahmsweise
Ungewässerten Römertopf.

Sie können auch auf die unterste Schicht von drei Stück noch einmal
zwei legen. Nun einige winzige Butterflöckchen auf die Kruste.
Römertopf schliessen. In die kalte Röhre schieben. Bei 250?C 15 Min.
lang heizen. In dieser Zeit werden die Semmeln gleichmässig
durchwärmt und sind nun in der Krume wieder ganz firsch. Damit es eine
krosse Kruste gibt, kommt nun der Topf ohne Deckel noch einmal für 10
Min. in die abgeschaltete Röhre. Das sollten Sie sich für kommende
Sonn- und Feiertage merken! Delikate Römertopf-Gemüse: Es ist eine
seltsame Sache: hat man sich erst einmal an den Römertopf gewöhnt, so
möchte man ihn, wie den Partner in einer guten Ehe, niemals mehr
missen.

Wirklich lassen sich so viele Gerichte in ihm schmackhaft zubereiten,
dass man es zuerst kaum übersehen kann. Wenn Sie einmal den Römertopf
nicht für Fleisch brauche, so schmoren Sie doch das Gemüse darin! Wir
sagen nur : ausprobieren! Besondere Regeln hierfür gibt es nicht. Sie
sollten nur beachten, dass auch Gemüse ca. 1/4 längere Kochzeit im
Römertopf hat. und dass Sie viel weniger Wasser zugeben müssen - 1
Tasse genügt im Durchschnitt für die Gemüseportion für 4 Personen
von 750g.

Suppen Aus Dem Römertopf:

Wundern Sie sich nicht über diese Anmerkung. Denken Sie an die alte
Faustregel erfahrener Köchinnen und Köche zu Zeiten, als die Zeit
noch keine Rolle spielte, die besagte, dass eine Suppe je besser ist,
desto länger sie gekocht hat. Erst dann haben Fleisch und die anderen
Zutaten ihr ganzes Aroma in die Brühe gegeben und sie zu jener Suppe
gemacht, die Feinschmecker auch heute, in den Jahren der kochfertigen
Suppenbeutel, noch so hoch schätzen.

Im Römertopf hat Ihre Suppe ohne Verdampfen der Flüssigkeit
Gelegenheit, sich zur Vollendung zu entwickeln. Nützen Sie sie! Sie
sollten sich aber daran gewöhnen, grundsätzlich alle Suppen mit
langer Garzeit Ihrem Römertopf anzuvertrauen.

Fisch im Römertopf:

Kennen Sie den Römer-Fisch-Topf? Er schliesst eine Lücke, die echten
Feinschmeckern schon Kummer bereitete. Denn Fisch, dieser Leckerbissen
auf unserem Tisch, hat nun einmal seinen eigenen Geruch, der nur zu
leicht haftet - auch in den Poren des Ton-Topfes. Er störte, wurden
danach Fleischgerichte im gleichen Topf zubereitet.

Gewiss, Römer-Topf-Fans hielten ihren extra Ton-Topf für Fische -
doch in der gemütlich-gedrungenen Form war nur schwer ein schlanker,
länglicher Dünst-Fisch unterzubringen.

Nun ist der Römer-Fisch-Topf da - flacher und länger als die gewohnte
Form. Eine besondere Rafinesse: hochgezogene Wülste lassen den Fisch
praktisch auf seinem eigenen Saft "schwimmen". und fürs Auge: ein
prächtiger Fisch auf unserem Römertopf. Sie sollten ihn besitzen!
Doch dürfen wir Ihnen zuerst noch einmal das "kleine Einmaleins" des
perfekten Fischkochs in sGedächtnis zurückrufen? Fisch soll unter
fliessendem Wasser gewaschen, also nicht in Wasser gelegt werden, da er
sonst zu leicht auslaugt.

Fisch wird fester, würziger und weisser, wenn wir ihn reichlich mit
Zitronensaft beträufeln. Das bindet auch den für empfindliche Nasen
unschönen Gruch.

Bitte, erst unmittelbar vor der Zubereitung salzen!! Fortsetzung 4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Provencalische Tomaten (mit Fisch-Ei-Kaper-Füllung)
Die Eier anstechen und ca. 8 Minuten hart kochen, dann abschrecken und pellen. Von den Tomaten (vom Stielansatz) das ...
Provencalischer Schweinebraten
Fleisch waschen, trockentupfen. Zwiebeln in Ringe, Karotte und Lauch putzen und kleinschneiden. Essig, Wein und Wass ...
Provence-Menü
: Vorspeise: Provence-Menü Horsd'öuvre mit Feigen : Hauptgang: Nizza-Putenbraten aus dem Ofen : Dessert: Cafe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe