Aprikosen-Käsekuchen mit Erdbeerpüree

  300g Mehl
  1 Eigelb (Kl. M)
  1 Prise/n Salz
  160g Puderzucker
  200g Kalte Butter
   Mehl zum Bearbeiten
  6lg Aprikosen (a 100 g)
  4 Eier (Kl. M)
  500g Magerquark
  110g Zucker
  30g Speisestärke
  1ts Backpulver
  3tb Aprikosenkonfitüre
  750g Erdbeeren
  4tb Mandellikör



Zubereitung:
1. Das Mehl auf die Arbeitsfläche schütten, in die Mitte eine Mulde
drücken. Eigelb, 2 El Eiswasser und 1 Prise Salz hineingeben. 100 g
Puderzucker darüber sieben. Die Butter in Flöckchen auf dem Rand
verteilen.

2. Von der Mitte aus alles zu einem glatten Teig verkneten und 15
Minuten kalt stellen. Die Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestäuben und
den Teig darauf zu einem Kreis von 36 cm Durchmesser ausrollen. In eine
Tarteform (32 cm Durchmesser) legen, den Teigrand hochziehen und dicht
nebeneinander einschneiden. Den Boden mehrfach mit einer Gabel
einstechen und weitere 15 Minuten kalt stellen. Dann mit
Pergamentpapier auslegen und mit den Hülsenfrüchten bedecken.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 175 Grad) auf
der 2. Einschubleiste von unten 15 Minuten vorbacken. Den Boden auf
ein Kuchengitter stellen und das Papier mit den Hülsenfrüchten
abnehmen.
Die Hitze auf 175 Grad (Gas 2, Umluft 150 Grad) herunterschalten.

4. Die Aprikosen halbieren, entsteinen, blanchieren, abschrecken und
häuten. 3 Eier trennen. Den Quark mit dem Eigelb und dem ganzen Ei, 70
g Zucker, der Stärke und dem Backpulver verrühren. Das Eiweiss mit
dem restlichen Zucker steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den
vorgebackenen Teig giessen und glatt streichen, die Aprikosen
hineinsetzen.

5. Auf der 2. Einschubleiste von unten 30 Minuten backen. Dann mit dem
Rost auf den Backofenboden stellen und weitere 5 Minuten backen.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

6. Die Konfitüre erhitzen und durch ein Sieb streichen, die Aprikosen
damit glasieren und mit 10 g Puderzucker bestäuben. Für die Sauce die
Erdbeeren putzen, mit dem restlichen Puderzucker und dem Mandellikör
pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die Sauce zum Kuchen
servieren.

Fett in g: 17, Kohlenhydrate in g: 58, kcal: 449 kJ: 1881



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladentrüffel (Rumkugeln)
Eier schaumig schlagen. Zucker, Kakao, Mandeln und Rum unterrühren und schliesslich das zerlassene Palmin noch fast heis ...
Schokoladentrüffel I
Butter schaumig rühren, Kakao und Arrak/Rum dazu. Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Geschmolzene Scho ...
Schokoladentrüffel Ii
Schokolade in Stücke schneiden oder grob zerbröckeln. Sahne in einem kleinen Topf langsam erhitzen, einmal aufkochen. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe