Garnelen I

  2kg Garnelen (No.3-4, TK) *
  1 Bd. Petersilie (gr. Bd., frisch)
  8 Knoblauchzehen (gross)(- 10)
  20 Chilischoten (getr.)(bis 25)
   Salz (nur ein wenig)
  750ml Olivenöl



Zubereitung:
* tiefgefroren (mit Panzer und Kopf) kein vorbehandeltes Zeug kaufen

Das beste Garnelenrezept, welches ich kenne (vom Spanischen
Spezialitäten-Restaurant in DO)!

Garnelen tiefgefroren in kaltes Wasser und ca. 15 min. warten. Dann
auspacken (Kopf ab, Panzer ab ...). Aufpassen, kein Fleisch verschenken.
Kleiner Schnitt über den Rücken und Darm raus! Danach unter fliessend Wasser
waschen und etwas salzen, nur etwas!

Petersilie waschen und fein zerhacken, Knoblauch zerhacken und mit
Petersilie mischen (am besten im Mörser) und ca. 10 min. ziehen lassen.

Pfanne an und 1/2 Tasse Olivenöl zum Braten rein. Dann das Petersilie- und
Knoblauch-Gemisch anbraten und sofort die Chilischoten rein und die
Garnelen drauf. Garnelen zart rosa-weiss braten (nicht zu oft probieren).
Wenn die Garnelen gut sind, Rest Öl draufschütten und warm werden lassen.

Am besten in kleinen Tontöpfen servieren. Bitte die Gäste warnen: Diese
kleinen roten Dinger (Chili) sind nicht zum Essen da!

P.S. Die Garnelen sind gut geworden, wenn sie absolut scharf sind. Bitte
Getränke bereit halten

Als Beilage empfehle ich die alufolienfreien Ofenkartoffeln mit
Kräuterbutter oder Tzaziki oder beides und Fladenbrot.

Für 4 Personen mit Beilagen einfach Spitze, vergesst alles andere!

* Quelle: /T-NETZ/ESSEN, KRD@HOT.ZER, 22.01.93
** Gepostet von burkard schoof
Date: Mon, 29 Aug 1994

Erfasser: Burkard

Datum: 16.09.1994

Stichworte: Meeresfrüchte, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Böhmische Schinkenfleckerl
Die Bandnudeln brechen und bißfest kochen (ca. 8 min.). Inzwischen den gekochten Schinken kleinwürfeln. Nudel abgießen, ...
Böhmische Serviettenknödel
Das Weissbrot in kleine Würfel schneiden und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ohne Fett goldbraun ...
Böhmischer Rostbraten
Rostbraten leicht klopfen, an den Rändern etwas einschneiden. Beidseitig leicht salzen und pfeffern, auf einer Seite dün ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe