Garnelen-Gurken-Salat

  800g Garnelen i.d. Kruste
  1ts Salz
  50g Frühstücksspeck in 4 dünnen Scheiben
  2tb Öl
  1 Salatgurke
  1 Bd. Dill
  2ts Senf mittelscharf
  0.5ts Pfeffer, weiss
  3tb Estragonessig
  8tb Sonnenblumenöl
  8 Blätter Kopfsalat, frisch



Zubereitung:
Die Garnelen 5 Minuten in sprudelndem Salzwasser garen, dann
abtropfen und abkühlen lassen.
Den Speck in dem Öl ausbraten , dann auf Küchenkrepp abtropfen
lassen. Den abgekühlten Speck zerkrümeln. Die Gurke schälen, der
Länge nach halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne herausschaben und
die Gurkenhälften in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, dann mit den
Speck mischen. Den Dill waschen, fein schneiden und über die Gurken
streuen. Den Senf mit 1 Prise Salz, dem Pfeffer und dem Essig
mischen. Das Öl in einem dünnen Strahl mit dem Schneebesen
unterrühren. Die Garnelen aus den Krusten lösen, vom Darm befreien
und zu der Gurken-Speck-Mischung geben. Die Marinade unterheben. Den
Salat 10 Minuten durchziehen lassen. Die Salatblätter waschen,
trockenschleudern, den Salat darauf anrichten.

* Quelle: -Kochen köstlich wie noch nie -Fisch
-Gräfe + Unzer Verlag -gepostet von Ilka Spiess
-pro Person ca. 250kcal
** Gepostet von Ilka Spiess
Date: Tü, 16 May 1995

Erfasser: Ilka

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Fisch, Salat, Kalt, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Kalbsschnitzel
1. 50 g gemahlene Walnußkerne mit der Crème fraîche verrühren. Die Kalbsschnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer ...
Gefüllte Kalbsschnitzel
1. Zwiebeln abziehen, würfeln. In 2 El Öl andünsten. Reis darüberstreuen, glasig rösten. Mit 600 ml Brühe zugedeckt 20 M ...
Gefüllte Kalbsschnitzel mit Spinat und Leber
Kalbsleber in der Butter rosa braten, aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe