Garnelensuppe mit Zitronengras

  12 Garnelen mit Schale (roh)
  1bn Koriander
  3 Getrocknctc Clilischoten
  8 Getrocknete Tongupilze
  2 Stange/n Zitronengras
  3 Zitronenblätter
  0.75l Geflügelfond
  2tb Thailändische Fischsauce
  3tb Zitronensaft
   Quelle: Feinschmecker 2/1994 Erfasst 11.10.2003 von Bernd Steigerwald



Zubereitung:
Garnelen aus der Schale lösen. Koriander waschen, trockentupfen und
die Blätter ab zupfen. Chilischoten im Mörser zerdrücken. Pilze
einweichen. Zitronengras in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
Zitronenblätter in Stücke reissen (nicht schneiden!). Geflügelfond
autkochen, Zitronengras und -blätter zufügen und alles etwa drei
Minutenkochen lassen. Zitronengras herausnehmen. Garnelen und
kleingeschnittene Pilze zufügen. Kurz aufkochen und die Suppe mit
Fischsauce und Zitronensaft abschmecken. Mit Koriander und Chili
bestreut servieren



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hamborger Aalsupp
De een meent, dat Aalsupp dorvun kümmt, dat dor Aal binn is. De anner meent, dat dat dorvun kümmt, dat aalns binn is. Ik ...
Hamburger Aalsuppe (Aalkräuter)
Die Hamburger Aalsuppe entstammt der mittelalterlichen bäuerlichen 'Sauren Suppe' (Sure Supp), die mit den sog. 'Aalkräu ...
Hamburger Aalsuppe auf andere Art
Den Aal filetieren und in 8 gleichgrosse Stücke portionieren. Den Fischfond mit den Aalgräten ansetzen und auf mittlerer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe