Gebackene Feigen

 
Für 4 Personen: 8 frische Feigen
  150g Mehl,
  1 Eigelb
  125ml Weisswein
  1tb Öl
  2 Eiweiss
  30g Zucker oder Süssstoff
  200g Joghurt(1,5%)
  150g Himbeeren
   Zitrone
   Salz
   Zucker oder Süssstoff
   frische Minze



Zubereitung:
Mehl, Eigelb, Weisswein, Öl und Salz zu einem glatten Teig rühren
und 20 Min. quellen lassen.

2 Eiweiss mit Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. Feigen
schälen, durch den Teig ziehen und fritieren. Himbeeren
pürieren, Joghurt zugeben und mit Zucker abschmecken. Zitronensaft,
Joghurt und Zucker verrühren.
Himbeerpüree und Zitronenjoghurt mit gebackenen Feigen anrichten.

Als Menü (Winterliches Salatbouquet, Entenbrust auf Honig-Pfeffersauce,
Gebackene Feigen), besonders geeignet für Osteoporosepatienten

* Pro Person: 145 mg Calcium, 162 mg Phosphor
** From: Michel@eloi.zer.sub.org
- Newsgroups: Of zer.t-netz.essen

Erfasser: Michel

Datum: 15.07.1993

Stichworte: ZER, Feigen, Fettgebackenes, Dessert



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene Topfenpalatschinke mit Vanilleschaum und Bl ...
Für den Palatschinkenteig Alle Zutaten gut miteinander verrühren. Dann daraus in klassischer Manier Palatschinken in But ...
Gebackene Zimtbrötchen mit Erdbeers
Für die Zimtbrötchen die Brötchen abreiben, Zucker, Milch und Zimt verrühren, die abgeriebenen Brötchen 20 min. einw ...
Gebackener Apfeltimbale
Die Walnüsse auf einem Blech rösten und anschliessend hacken. Es sollten allerdings noch Stücke zu erkennen sein. Di ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe