Gebackene Fischpäckchen

  650g Mageres Fischfilet (z. B. Lengfisch, Seelachs, Rotbarsch oder Kabeljau)
  1 Limette
  2 Fenchelknollen (400g)
  1 Rote Paprikaschote (250g)
   Salz
  2 Lauchzwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  2tb Tomatenfruchtfleisch (aus dem Tetrapack)
  2tb Helle Sojasoße
  2tb Sake (Reiswein)
  1ts Zucker
   Szechuan-Pfeffer
  16 Runde Reispapierblätter (22 cm)
  2ts Öl für die Form und Fischpäckchen
  100ml Fischfond (Glas)



Zubereitung:
Das Fischfilet abspülen, trocken tupfen, in 16 Stücke schneiden und
mit Limettensaft beträufeln. Fenchel putzen und gründlich abspülen.
Paprika heiss abspülen, trocken tupfen, halbieren und entkernen. Das
Gemüse in der Küchenmaschine oder auf der Gemüsereibe fein hobeln.
In siedendem Salzwasser l Minute kochen. Kalt abspülen und abtropfen
lassen.

Lauchzwiebeln putzen, gründlich abspülen und trocken tupfen. In sehr
feine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Tomaten,
Sojasosse, Sake, Zucker und Knoblauch aufkochen. Lauchzwiebeln zugeben
und mit Salz und Szechuan-Pfeffer abschmecken. Die Sosse mit dem
Gemüse vermischen.

Die Reisblätter von jeder Seite mit Wasser besprühen und einzeln auf
die Arbeitsfläche legen. Das vorbereitete Gemüse darauf verteilen.

Die marinierten Fischfilets trocken tupfen, auf das Gemüse legen und
etwas salzen. Die Seitenränder der Reisblätter zur Mitte hin
einschlagen und das Reispapier samt Füllung zu kleinen Päckchen
aufrollen.

Eine ofenfeste Form ausfetten und die Fischpäckchen hineinlegen.
Fischfond in die Form giessen und die Fischpäckchen mit dem restlichen
Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180
Grad, Gas Stufe 4 etwa 20 Minuten knusprig backen (pro Portion ca. 320
Kcal, E 33 g, F 4 g, KH 35 g).

Dazu: süss-scharfe Chilisosse.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischfond
Gewaschene Gräten in Butter andünsten. Das Gemüse zugeben. Mit Weisswein angiessen und das Wasser auch dazu geben. Anzum ...
Fischfond
1. Die Karkassen putzen, in grobe Stücke schneiden und in eine grosse Schüssel geben. Unter fliessend kaltem Wasser 30 M ...
Fischfond
Die Fischgräten in kaltem Wasser reinigen, so dass alle Blutreste abgespült sind. In einem Topf die Gräten mit Butter an ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe