Aprikosenkuchen mit Rosmarin

  150g weiche Butter
  150g Zucker
  1 Vanilleschote
  1 Msp. Salz
  2tb frische Rosmarinnadeln
  200g Mehl
  1pk Backpulver ohne Phosphat (Weinsteinbackpulver)
  100g Mandeln, gemahlen
  4 Eier
  700g frische Aprikosen
  12tb Mandelblättchen
  4tb Aprikosenkonfitüre
   etwas Puderzucker
  1lg Rosmarinzweig zur Dekoration
   etwas weiche Butter für die
   Form (28cm Durchmesser)
  1 Kästchen Schlagsahne
  1pk Vanillezucker



Zubereitung:
Den Boden der Form mit Backpapier auslegen und den Rand gut mit Butter
bestreichen.

Für den Kuchen Butter, Zucker, Vanillemark und Salz gut schaumig
rühren. Rosmarinnadeln sehr fein hacken und mit Mehl, Backpulver und
Mandeln mischen. Zusammen mit den Eiern zur Butter geben und alles zu
einem glatten Teig verrühren. In die Form geben und glatt streichen.

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Aprikosenhälften auf
den Teig mit der Wölbung nach oben legen. 6 EL Mandelblättchen
darüber streuen.

Den Kuchen in der Ofenmitte ca. 50-60 Minuten backen. Herausnehmen,
auskühlen lasen und aus der Form nehmen.

Die restlichen Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne rösten, auf
einen Teller geben und auskühlen lassen. Die Aprikosenkonfitüre durch
ein Teesieb streichen. Den Kuchenrand mit der Konfitüre bestreichen
und die Mandelblättchen darauf kleben.
Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen und mit einem schönen
Rosmarinzweig garnieren.

Die Sahne schlagen, mit dem Vanillezucker mischen und zum Kuchen
servieren.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/archiv/2
002/06/14/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Petersilien-Zitronen-Dressing Spezial
Dieses Dressing sollte am besten ein paar Stunden im voraus zubereitet werden, oder am Tag vorher und kühl stellen (nich ...
Pfannenback mit Obst 1939
Die Brötchen werden auf einer Reibe zerrieben, in Milch (I) eingeweicht und später so lange verrührt, bis ein Brei entst ...
Pfannenkartoffeln mit Steinpilzen
Pilze mit Küchenpapier trocken abreiben, Stielenden entfernen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne in 1 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe