Gebackene Glücksschweinchen

  200g Schinken, gekocht
  40g Sahne
  2ts Armagnac oder Weinbrand
   Pfeffer
  3 Pk. Back'n'Roll Pizzateig auf Backpapier fertig ausgerollt, im Kühlrega
  48 Pfefferkörner, schwarz
  1 Ei; verquirlt



Zubereitung:
Schinken grob zerteilen und mit der Sahne pürieren. Den Armagnac
unterrühren. mit Pfeffer abschmecken.

Den Teig samt Backpapier auf der Arbeitsfläche auslegen. Je 24 (bei 12
Portionen) Kreise mit 3, 5 und 6 cm Durchmesser sowie 48 Kreise mit 1
cm Durchmesser ausstechen.

Auf die 5 cm grossen Kreise je 1 Tl Füllung setzen. Teigränder dünn
mit Ei bestreichen. Die 6 cm grossen Kreise darüber legen undn gut
andrücken. Die 3 cm grossen Kreise als Nasen mit Ei aufkleben.
Jeweils zwei 1 cm grosse Kreise als Nasenlöcher daraufkleben. Aus den
Teigresten 48 Dreiecke zuschneiden und als Ohren ankleben.

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Als Augen die Pfefferkörner fest in den
Teig drücken. Die Schweine dünn mit restlichem Ei bepinseln. 15
Minuten backen (Gas: Stufe 3).

: Pro Stück 170 kcal/700 kJ

Quelle: meine familie & ich, Nr. 12/94
erfasst: Sabine Becker, 27. August 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zungenleim für schwatzhafte Eltern
Den Backofen auf 140 Grad vorheizen (ein Back-Thermometer ist da eine gute Hilfe ;-) ). Eiweiss und Salz zu fes ...
Zupfkuchen mit Kirschen (Blechkuchen)
Für den Teig Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 200 g Zucker, Salz, Kakao und Backpulver mischen. 275 g weiche Margarin ...
Zuppa Inglese alla Romana
Biskuit in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, die eine Hälfte mit Alchermes oder Amaretto tränken, die andere mit Rum. Für ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe