Gebackene Holunderblüten

  150g Weizenmehl (Type550)
  2tb Zucker
   Salz
  200ml Trockener Weißwein
  1 Ei (Kl.X)
  1 Msp. Backpulver
   Fritierfett
   Puderzucker



Zubereitung:
Mehl, Zucker und eine Prise Salz in einer Schüssel gut vermischen.
Den Wein zufügen und zu einem glatten Teig verrühren.

Ei trennen, Eigelb zum Teig geben, gut verrühren und mind. 30 Minuten
ruhen lassen.

Holunderbluetendolden wenn möglich nicht waschen, sondern nur leicht
ausschütteln.

Eiweiss mit der Messerspitze Backpulver sehr steif schlagen und kurz
vor dem Ausbacken unter den Teig heben.

Ausreichend Fritierfett erhitzen. Bluetendolden einzeln durch den Teig
ziehen und portionsweise bei 180 Grad 2-3 Minuten goldgelb ausbacken.

Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit reichlich Puderzucker
bestäuben und noch warm servieren.

Dazu Schlagsahne reichen, Pfirsichsauce aus pürierten Früchten oder
Vanille-Eis.

*= Ausbackteig für 15-20 grosse Bluetendolden Tipp: die
Holunderblueten nach Möglichkeit morgens pflücken, da sind sie am
aromatischsten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Champagner-Risotto mit Spargeln
Schalotten und Knoblauch in der warmen Butter oder Margarine andämpfen. Spargelspitzen beiseite stellen, restliche Spar ...
Champagnerschaumsauce
Auf einen Topf mit kochendem Wasser eine passende runde Metallschüssel stellen. In die Metallschüssel Champagner, Eige ...
Champagnertrüffel
Butter und Puderzucker mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Un ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe