Gebackene Piroggen

 
Für den Teig:: 200ml Wasser
  400g Mehl
  10g Hefe
  1tb Zucker
  2ts Margarine
  1 Ei
   Salz
   Butter zum einpinseln



Zubereitung:
Einen Hefeteig bereiten. Dafür das Wasser auf 30 bis 36 °C anwärmen,
die Hefe darin auflösen und die Hälfte Mehl dazugeben. Den Teig 45
bis 60 Minuten warm stellen. Wenn er beginnt, sich nach dem Gehen zu
setzen, Salz, Zucker und Margarine sowie das übrige Mehl hinzugeben
und gut durchkneten. Der Teig wird so lange geknetet, bis er glatt ist
und nicht mehr an den Händen klebt. Danach nochmals für l 1/2 bis 2
Stunden zum Aufgehen warm stellen. Nachdem sich der Teig wiederum
gesetzt hat, auf einen mit Mehl bestäubten Tisch legen. Kleine Kugeln
formen, 5 bis 8 Minuten liegen lassen, damit der Teig noch etwas
aufgeht. Danach die Kugeln in l cm dicke runde Fladen ausrollen und
darauf eine Füllung geben (s. Rezept "Gebratene Piroggen"). Die
Ränder der Fladen übereinanderlegen und andrücken und dabei oval
formen. Die Piroggen mit Öl einpinseln, mit der Naht nach unten auf
ein mit Öl eingepinseltes Backblech im Abstand von l 1/2 cm legen und
für 15 bis 20 Minuten zum Aufgehen warm stellen.
Danach mit geschlagenem Ei bestreichen und 10 bis 15 Minuten in der
Röhre backen. Die fertigen Piroggen mit zerlassener Butter einpinseln.

1982



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Djuwetsch aus Belgrad
Das Schweinegulasch in Würfel in einen gewässerten Römertopf füllen und mit Öl, Salz, Pfeffer. Paprika, Knoblauch, Z ...
Dodo's Bami Goreng
: Xx> hat hier jemand ein Rezept für Bami, welches möglichst : Xx> Original ist? Sicherlich werden Dir noch andere ...
Döppekooche (Topfkuchen)
Dies ist die Lieblingsspeise vieler Eifeler: "Döppekooche!" und einen echten Eifeler erkennt man auch daran, dass er das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe