Gebackene Quitten mit Schlagsahne

  6 (-8) Quitten (*)
  250g Sahne
  1tb (-2) Zucker
  1pk Vanillezucker



Zubereitung:
(*) je nach Grösse genügt eine halbe oder braucht man eine ganze pro
Person Einfacher geht#s nicht. Die sonst so störrischen Quitten,
derer man kaum mit einem scharfen Messer Herr wird, sind butterweich,
wenn man sie gebacken hat. Und dann lassen sie sich mühelos halbieren,
entkernen und mit einem Löffel verspeisen.

Quitten einzeln in Alufolie wickeln. Locker packen, es soll sich ein
Luftraum über ihnen bilden, in dem die Hitze zirkulieren kann. Bei 200
Grad Celsius eine bis anderthalb Stunden (nach Grösse!) im Ofen
backen.

Die Päckchen herausholen, die Quitten quer halbieren, mit einem
scharfkantigen Löffel das Kerngehäuse ausstechen. In diese Höhlung
Schlagsahne häufen, die mit Zucker und Vanillezucker gewürzt ist. -
schmeckt unwiderstehlich gut! Der Wein dazu: Hier passt eine süsse,
duftende Auslese, und zwar eine Riesling Auslese von der Nahe, 2000
Monzinger Halenberg vom Weingut Emrich Schönleber.

http://www.wdr.de/tv/service/essen/inhalt/20041203/b_6.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsesouffle
Für 4 Personen: 1 Souffleform von 1.5 l Inhalt, ca. 20 cm Durchmesser. Für die Bechamelsauce Milch, Butter und Mehl in ...
Käsesouffle
Die Butter in einer Pfanne schmelzen und das Mehl darin kurz andünsten. Unter stetem Rühren mit dem Schwingbesen die Mil ...
Käsesoufflé
In einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl auf einmal zugeben und kräftig kochen. Die Milch und Sahne nach und nach zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe